USB Speicher Stick ALDI

  1. marchh2000

    marchh2000 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2002
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ all

    mal ne Frage. Aldi bietet diese Woche nen 128 MByte Speicherstick für knapp 60 Teuros an.....nur ist die Frage: Läuft dat Ding unter Mac? genauer unter Mac OS X 2.2????

    In den Daten auf der Website ist natürlich nur Windoof angegeben....aber eigentlich...sollte...der doch auch unter Mac funzen oder?

    Abgesehen davon....ist das eher teuer oder günstig...will sagen wenn man bei ebay schaut findet man schon was günstigeres..allerdings weiss man da wirklich garnix über die Sticks.

    Also wenn jemand da Erfahrungen hat...bin für Meinungen und Anregungen dankbar.

    Schöne Woche!

    Marc
     
    marchh2000, 18.11.2002
  2. Delmar

    DelmarMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    *hochschieb*

    Würd mich auch mal interessieren ...
     
    Delmar, 18.11.2002
  3. extunc

    extuncMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2002
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hi...

    ...ich habe vor mir den 32´er vom Lidl gekauft, der funst ob der Aldi-Stick das auch kann... keine Ahnung.

    Gruß eX

    Fragt mal Andi der hat auch ein paar Tipps auf lager....
     
    extunc, 18.11.2002
  4. iPodsblitz

    iPodsblitzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    USB Memory Stick

    Hallo ers mal,

    also ich benutze einen USB-Memory Stick 128 MB von Freecom.
    Der Preis ist heiß (Euro 129) aber man kann ihn unter Windows, Linux und MAC OS X benutzen.

    MfG

    iPodsbiltz ;)
     
    iPodsblitz, 19.11.2002
  5. mampfi

    mampfiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    27
    Hab auch den 32iger vom Lidl. Der arbeitet sauber unter OS X, Win und Linux. Den Aldi-Stick kannst Du aber auch wunderbar wieder zurückgeben wenns nicht klappt. Hab für den 32iger 30 Euros bezahlt (mit USB-Hub für 2 Anschl.).
    Gruß, Manfred
     
    mampfi, 19.11.2002
  6. unix

    unixMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    der aldi stick funkt ohne probleme 128 mb auf mac os x 10.2.2 und auf allen win doof systemen ab win 2000 ohne treiber davor mit treiber in lieferumfag
     
    unix, 25.11.2002
  7. Christen

    ChristenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2003
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Speicherdauer.

    Ich hab mal ne Frage. Wie lange dauert eigentlich das Speichern bei einem USB Memory-Stick von, sagen wir mal, 265 MB?

    Der grösste Vorteil gegenüber einer Pocket-Festplatte ist doch, dass der USB-Stick sehr klein ist. Aber im Vergleich, fürs gleiche Geld, viel weniger Speicherplatz beinhaltet.

    Gruss
    Christen
     
    Christen, 27.02.2003
  8. unix

    unixMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Speed unter USB,

    um deine frage zu beantworten sehr lange, ich habe eine Date von ca. 15 MB auf den Stick übertragen hat etwa 2 Minuten gedauert bei 256 MB ist die Zeit woll sehr lange wenn du immer mit solchen Datengrössen handelts würde ich dir davon abraten und eine pocketfestplatte nehmen aber immer mit Firewire bloss nicht USB an zulangsam.

    bis bald unix
     
    unix, 27.02.2003
  9. Christen

    ChristenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2003
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Multispeichergerät

    Vielen Dank Unix.

    Da kommt ja die Frage auf, ob es nicht ein Multispeichergerät gibt, das sowol Daten, wie auch Musik abspielen kann (iPod). Gibt es so was schon? (Es gibt ja auch USB-Memorystick mit Kopfhöhrer, sind mir aber viel zu teurer (ca. 200.-))
     
    Christen, 27.02.2003
  10. box

    boxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2003
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    19
    Speicherdauer

    Tja, also ich habe einen Stick von Qmax, 128 MB, 60 Öre via eBay. Läuft treiberfrei an OS 9 und (natürlich) X. Lesegeschwindigkeit ca. 22 MB/min, Schreibgeschwindigkeit ca. 5MB/min(!), manchmal drunter. Das ist nicht viel schneller als T-DSL, keine Ahnung, warum. Unter OS 9 ist das nämlich fixer, dafür verliert man dort leider die Resourceforks, also muß man erst mit Stuffit verpacken.

    Und unter Windows XP? Lesen mit über 50 MB/sec, und schreiben mit 37 MB/sec.

    Uhuuuhu, diese Vergleiche machen mich immer so depressiv!

    Hat jemand wenigstens einen teuren Stick mit "for Mac"-Aufkleber, der da so richtig schön brummt? Das würde etwas trösten.

    @Christen: Stick und HD sind nicht in der gleichen Liga. Sticks sind teuer und langsam, aber dafür winzig, fast gewichtslos und so gut wie unkaputtbar. Schmeiss mal deine Festplatte (oder nen iPod) auf den Boden...
    Man hat sowas quasi immer dabei und kann es an fast jeden Rechner dranhängen, der halbwegs aus der Neuzeit ist. 64-128 MB machen m.E. Sinn, für richtig fette Daten braucht man einfach ne Platte und Firewire.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - USB Speicher Stick
  1. coolboys
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    281
  2. NiMac
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    334
  3. firestar2hot
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    713
    firestar2hot
    21.04.2010
  4. matc
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    352
    Scheibenwelt
    23.03.2009
  5. leo-magic
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.120
    leo-magic
    01.01.2005