1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

usb-hardware für apple und windows gleich?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von derhenry, 25.05.2005.

  1. derhenry

    derhenry Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    hallo.

    kann ich eigentlich usb-sticks, usb-festplatten und usb-memorycardreader, die unter windows problemlos liefen, auch für den mac nutzen?
     
  2. Thorkel

    Thorkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    8
    im Normalfall ja. Festplatten müssen FAT32 formatiert sein. Macs können mit NTFS nichts anfangen.
     
  3. Mobsie

    Mobsie MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die meisten sachen laufen ohne probleme. Ist auch im Mini Sonderheft der Macwelt zu lesen.

    Es gibt aber USB Hardware die einen treiber bedarf, diese läuft dann nicht immer.
    Sind es eingabegeräte hilft USB-Overdrive weiter, bei sound oder Videohardware sieht es aber meistens schlecht aus.

    Bei speichersticks, festplatten usw. gibts keine probs.

    Gruß
    Mobsie
     
  4. derhenry

    derhenry Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    ok, danke
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.780
    Zustimmungen:
    881
    Ist so nicht ganz richtig: OS X kann NTFS lesen - aber nicht schreiben. FAT32 schreiben und lesen.

    Cheers,
    Lunde
     
  6. NetNic

    NetNic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    16
    Ich hab einen NoName-USB-Stick (FAT32), der wird von OS X nicht erkannt.
    Ich hab ihn an vier verschiedenen Rechnern ausprobiert.
    Aber es ist nichts passiert, nachdem ich in angestöpselt habe. :(
     
  7. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Steht er im System Profiler?
     
  8. derhenry

    derhenry Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    muss man die sachen eigentlich auch so umständlich abmelden, wie bei windows? oder kann ich nen stick einfach so "automatikunmounten"? ;)
     
  9. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    nicht einfach abziehen! den stick entweder per apfel+e oder durch ziehen des symbols auf den papierkorb oder per kontext-menü usw. auswerfen
     
  10. derhenry

    derhenry Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    naja, immerhin ein kürzerer weg, als das teil aus der windows-taskleiste auszuwählen...
    bei apfel+e: was wird da alles ausgeworfen?