USB-C Hub für MacBook Pro

Diskutiere das Thema USB-C Hub für MacBook Pro im Forum MacBook.

  1. ibookfrizz

    ibookfrizz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    26.12.2011
    Hallo,


    Nach dem Kauf des MacBook Pro stelle ich alle meine Anschlüsse auf TB3 / USB-C um.

    Leider besitze ich jetzt so viele USB-C Kabel, dass die Eingänge am Notebook nicht mehr reichen.

    Von USB3.0 kenne ich HUBs, die einen Eingang und 5 Ausgänge haben (oder umgekehrt, je nachdem, wie die Daten fließen...). Leider habe ich Probleme, im Internet so einen HUB für USB-C Anschlüsse zu finden. Das selbe mit Thunderbolt 3 kann man wohl nur von träumen.

    Ich weiß, dass man TB in einer Kette aufbauen soll, wonach jedes Gerät zwei TB Anschlüsse hat. Aber:
    - die USB-C Festplattengehäuse, die ich gefunden habe, haben alle nur einen Eingang. TB3 Festplattengehäuse habe ich nicht gefunden, wahrscheinlich weil es technisch keinen Sinn macht.
    - ich habe noch von früher ein TB2 Festplattengehäuse mit zwei Festplatten und zwei TB2 Buchsen. Daran schließe ich ein TB2 Audio-Interface an. Die Festplatten sind zur Datensicherung. Irgendwann werfe ich die aus und schalte das Gehäuse aus. Das Gehäuse ist mit einem TB3-TB2 Adapter an das Notebook angeschlossen. Wenn das FP Gehäuse aus ist, funktioniert das Audio-interface trotzdem noch. So weit, so gut, funktioniert alles. Aber wenn das Notebook aus dem Ruhezustand erwacht, schaltet sich das Gehäuse selbstständig ein, die Festplatten werden aber nicht erkannt...:confused: die Sache mit der Daisy Chain funktioniert demnach nicht einwandfrei...

    Dann habe ich noch ein USB-C Hub speziell für das aktuelle MacBook designed von einem Drittanbieter, überall gut Kritiken usw., mit allen möglichen Anschlüssen, die man nicht braucht: 2 Display ports, Netzkabelanschluss usw. Aber immerhin gibt es eine(!) USB-C Buchse. An diesen Eingang schließe ich das iPhone mit einem USB-C zu lightning Kabel an. Das iPhone wird dort aber nicht erkannt, das Apple USB-C Kabel geht dort einfach zu leicht rein.

    Außerdem habe ich bemerkt, dass manche USB-C Stecker, die für Windows Rechner konzipiert sind, zu groß für die Eingänge des MacBook sind. Ich möchte die Buchsen nicht kaputt machen, deswegen sollte ich nur original Apple Kabel dort anschließen. Von den Micro-USB Anschlüssen kenne ich, dass sie irgendwann kaputt gehen, das ist nur eine Frage der Zeit. Da heutzutage alles minimal eng ist, kannst du die ganze Platine tauschen, wenn ein Anschluss kaputt geht.

    Schon von daher wäre es sinnvoll, nur einen HUB zu benutzen, wo man alle USB-C Kabel anschließen kann. Wenn dann dort ein Eingang kaputt geht, braucht man nur den HUB zu tauschen, aber nicht den ganzen Rechner.

    Selbst wenn es möglich wäre, mehrere USB-C in Serie zu schalten, würde ich dennoch die altertümliche Methode bevorzugen, die Geräte parallel zu schalten. Deswegen macht ein TB3 HUB 1zu5 absolut Sinn.

    Gruß
     
  2. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    11.805
    Zustimmungen:
    6.965
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Wie kommst denn auf das schmale Brett?

    Und auf was willst du mit dem ganzen Thread raus?
     
  3. ibookfrizz

    ibookfrizz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    26.12.2011
    Danke für die Antwort.
    Durch Erfahrung.

    Ach so, ich dachte, das wäre klar... ich will ein USB-C 1zu5 HUB, am besten sogar Thunderbolt3 Ausführung. Der Rest des Textes bezieht sich nur auf die Begründung, ist im Prinzip unwichtig. Es gibt auch Leute, die begründen ihre Aussagen nicht.;)
     
  4. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    11.805
    Zustimmungen:
    6.965
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Gibts afaik nicht. Zumindest kenn ich keinen, und was ich nicht kenn - gibts auch nicht :crack:
    Dann ... fällt mir dazu nix mehr ein :D
     
  5. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.479
    Zustimmungen:
    5.237
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    musst du dich wohl bis USB 4 gedulden, da wird thunderbolt 3 integriert und mit einer hub architektur versehen ;)
     
  6. ibookfrizz

    ibookfrizz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    26.12.2011
    Ok, demnach macht der USB-C zu lightning Adapter keinen Sinn oder die USB-C Festplattengehäuse.
    Das müsste wie folgt laufen:
    - Hub USB-C zu USB 3, dann dort über USB 3 alle externen Geräte anschließen. Also wie gehabt.

    Aber trotzdem müsste doch jedes Festplattengehäuse noch einen USB-C Ausgang haben?
    Bei Thunderbolt 2 hat das ja auch funktioniert.


    - - -
    So, ich bin soweit komplett, alle 4 USB-C Anschlüsse sind belegt:
    1. externe Festplatte
    2. Monitor mit Ladefunktion
    3. USB Hub
    4. Thunderbolt 2 Audio Interface. Das braucht noch einen extra Anschluss, da weder P1, P2 oder P3 einen extra USB-C Ausgang haben. :rolleyes:

    Ich brauche mir jetzt keine Gedanken mehr zu machen, was ich mir zu meinem System dazu kaufen könnte, weil sowieso keine Anschlüsse mehr da sind. :p Ein zweites Audiointerface z.B. dürfte weder TB2, 3 oder FW sein.

    - - -
    Ach so, noch was: Um das UAD Audiointerface anzuschließen, habe ich mir den Apple Thunderbolt 3 zu Thunderbolt 2 Adapter gekauft. Das Interessante ist, dass auf dem Stecker das tyoische Blitz-Symbol fehlt. Ist es also ein USB-C zu Thunderbolt 2 - Adapter? Nicht, dass das irgendwie entscheidend wäre, aber darf trotzdem erwähnt werden.

    Bevor sie Thunderbolt 4 einführen, sollten sie erstmal die passende Peripherie zu TB3 herstellen...
     
  7. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    11.805
    Zustimmungen:
    6.965
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Warum müsste es das?
    Hatte doch auch nicht jedes TB oder FireWire Endgerät ne zweite Buchse für DaisyChaining ...
     
  8. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.479
    Zustimmungen:
    5.237
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    nein, nicht jedes. aus kostengründen gibt es viele, die nur einen port zum anschluss haben.
    wenn man chainen will, muss man da schon drauf achten.
    viele taugen quasi nur für das ende der kette.
     
  9. ibookfrizz

    ibookfrizz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    26.12.2011
    So, hab mir jetzt vor ein paar Tagen ein "vernünftiges" USB-C Festplattengehäuse gekauft. Liefertermin Mitte Juli. :suspect:
    Im Juli ist USB-C doch wieder veraltet? :kopfkratz:
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...