Benutzerdefinierte Suche

US Powerbook

  1. amphibolie

    amphibolie Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich bin apple Neuling, bin aber durch Lektüre und Ausprobieren von Rechnern von Bekannten so überzeugt, dass ich mir für mein Studium ein powerbook zulegen werde.

    Da ich ja armer Student bin, suche ich nach einem möglichst günstigen Weg mir meinen Traum zu verwirklichen und bin beim Ansehen der ebay Angebote darauf gekommen mir mein powerbook in den USA zu ersteigern, was wegen etwas geringerer Preise und vor allem wegen des Dollarkurses sogar inklusive Versand deutlich billiger ist.

    Nun meine Frage
    Werde ich mit einem US mac in Europa (ich studiere in England und Frankreich, nutze das powerbook aber auch zu Hause) Kompatibilitätsprobleme (DVD ländercode NTSC PAL etc., software) bekommen, oder kann ich bedenkenlos ein paar hundert euro einsparen?

    Danke für eure Hilfe

    Amphibolie
     
    amphibolie, 24.07.2005
  2. tänzer

    tänzerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    9
    Willkommen im Forum.
    Alles das gleiche. Nur die Tastatur ist natürlich us-design, aber das sollte Dich nicht stören.
    Du mußt aber noch Zoll einplanen, wenn Dir das einer aus den Staaten schickt.
    DVD-Ländercode kannst Du ja umstellen.
    Schau einfach mal in der Suche, da findest Du zahlreiche Beiträge zu dem Thema...
     
    tänzer, 24.07.2005
  3. Gereon

    GereonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    5
    Und das Netzteil ist nicht das gleiche. Sollte man also auch noch einplanen.

    G.
     
    Gereon, 24.07.2005
  4. atim

    atimMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    welcome Amphiboli

    ich bin eher ein stiller mitleser hier, aber zu deinem thema kann ich kurz was sagen. ich habe seit einigen wochen ein US pb unter meinen fingern und das einzige stoerende element sind die fehlenden umlaute. ich hab mich dran gewoehnt ohne umlaute zu arbeiten, aber es ist immer wieder ein bisschen stoerend.

    gruss
    atim
     
    atim, 24.07.2005
  5. tänzer

    tänzerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    9
    Das Netzteil ist genau das Gleiche.
    Ich habe selbst ein US-Powerbook und habe mir das World Adapter Kit gekauft.
    Man kann aber hier auch ganz billig den deutschen Stecker bekommen.
     
    tänzer, 24.07.2005
  6. tänzer

    tänzerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    9
    Lange Suchen lohnt sich dann doch irgendwann!

    HIER gibt es das Netzteiladapter.... :D
     
    tänzer, 24.07.2005
  7. blacksy

    blacksyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    7
    Informier dich mal im Forum über die ADC-Studentenmitgliedschaft. Gibt 20% Rabatt auf Powerbooks und kostet einmalig 99 Dollar (75 Euro). Monatlich gibt es eine DVD mit Entwickler-Software und einmal das aktuelle Betriebssystem.

    Wenn du in den USA einkaufen willst, kannst du mit deiner ADC-Mitgliedschaft auch von Deutschland aus über den US-ADC Onlineshop bestellen, bezahlung geht per Kreditkarte. Nur die Versandadresse muss in den USA sein. Lohnt sich also nur, wenn man in den USA jemanden kennt oder jemand jemanden in den USA besucht.

    Hab ich jedenfalls so gemacht. Etwas über 1200 Euro hat das 12" PB mit Superdrive gekostet.


    Über den ADC kann man natürlich auch in Deutschland bestellen, dann wie gehabt -20% vom normalen Online-Store Preis. Nicht ganz so nett wie mit Währungsrabatt, aber trotzdem gut ;)
     
    blacksy, 24.07.2005
  8. blacksy

    blacksyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    7
    Nachtrag: Bei eBay würde ich aufpassen. Es gibt ausreichend Trickbetrüger die Powerbooks zu Schleuderpreisen anbieten, irgendwelche wirren Treuhänder vorschlagen und das Geld dann über WesternUnion versenden lassen. Das Geld kommt an, das Notebook bleibt verschollen... Da wäre ich besser wirklich vorsichtig.
     
    blacksy, 24.07.2005
  9. mrelan

    mrelanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    als student hast du auch die Möglichkeit, im Apple Store für Lehrer, Schüler und Studenten alles etwas billiger zu bekommen:
    http://store.apple.com/Apple/WebObjects/deInd?family=Promos
    dann musst du dir auch nicht die Umlaute abgewoehnen. Ich glaube mich wuerde das stoeren ;)
    aber 1200 fürn pb 12" mit superdrive? mann, hätt ich das gewusst... ich hab ohne superdrive 1369,96 zahlen müssen, trotz studi-rabatt!
     
    mrelan, 24.07.2005
  10. ernesto

    ernestoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    9
    Stell doch einfach deutsche Tastaturbelegung ein??

    Ich hab auch ein US-PB und mir zwecks Hilfe mit einem Filzer die Symbole aufgemalt......
     
    ernesto, 24.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook
  1. macbeginneruser

    PowerBook G4 1.66

    macbeginneruser, 15.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    381
    JeanLuc7
    17.05.2017
  2. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    161
  3. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    689
  4. Kingakis
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    351
  5. Teraphim
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    246
Benutzerdefinierte Suche