1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

US-Navy entscheidet sich für Apple-Lösung

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Apfel-Lover, 07.08.2003.

  1. Apfel-Lover

    Apfel-Lover Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
  2. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    105
    da hat es sich doch mal ausgezahlt die nicht gerade schnellsten systeme am markt zu haben:

    "nur die Hälfte des Platzes beanspruchen, weniger Leistung aufnehmen..."

    ;)

    gruss
    lemonstre
     
  3. Apfel-Lover

    Apfel-Lover Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    .."weniger Leistung" könnte sich hierbei allerdings auch auf "weniger Strom verbrauchen" und "weniger Abwärme produzieren" beziehen.

    In jedem Fall scheinen die XServe in einem sensiblen Bereich mehr Zuverlässigkeit zuzuztrauen.
     
  4. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    105
    deswegen steht da ja auch "weniger Leistung aufnehmen" ;)

    ich denke das nicht die zuverlässigkeit ausschlaggebend war sondern wirklich die gringere leistungsaufnahme und vor allem die geringere abwärme.

    strom und kühlung sind in u-booten nun mal vom prinzip her begrenzt.

    gruss
    lemonstre
     
  5. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2002
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
     

    Überleg doch mal was die sich für eine Wasserkühlung basteln könnten, alle PC-User wären neidisch und du könntest mit dem Ding einen Modding-Contest nach dem anderen gewinnen...
     
  6. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    105
    abwärme und stromverbrauch ist ein grosses problem auf u-booten. in kriegszeiten mus ein uboot völlig emmisionsfrei sein. sonst kannst du auch direkt mit einer leuchtrakete auf dich aufmerksam machen...

    gruss
    lemonstre
     
  7. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    genau, die navy entscheidet sich für die leistungsschwächste hardware am markt, weil die weniger leistung verbraucht und das wieder gut für uboote ist!?

    :D :D :D
     
  8. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    105
     

    falsch! die navi entscheidet sich für eine lösung die das beste verhältnis von rechenleistung zu stromverbrauch und abwärme hat... :)

    ich denke mal das design hier keine rolle gespielt hat ;)

    gruss
    lemonstre
     
  9. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
     

    nee, nicht falsch!
    das ist die zusammenfassung deiner posts.

    ansonsten:
    "Diese Kombination solle nur die Hälfte des Platzes beanspruchen, weniger Leistung aufnehmen und dabei schneller sein als die bisherige Lösung -- bei vergleichbaren Anschaffungskosten."

    zitat von heise.de
     
  10. blipper

    blipper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    140
    und der brüller des tages...

    ...als lautsprecher für die sonaranlage nehmen sie den iSub :D

    die schweizer luftwaffe hat übrigens auch macs für die bildberbeitung (luftbilder)

    gruss
    al
     
Die Seite wird geladen...