Url legt G4 lahm?

Diskutiere das Thema Url legt G4 lahm? im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube

  1. petbe

    petbe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.09.2005
    Hallo,

    mittlerweile kommt es immer öfter vor, dass, wenn in FF oder Camino eine Url angeklickt wird, der Rechner einfriert. Er reagiert auf keine Tasteneingaben und auch nicht auf die Maus.

    Drücken des Neustartknopfes liefert einen schwarzen Bildschirm mit dem Startton.

    Aus-und wieder Einschalten, ebenfalls schwarzer Bildschirm. Nach Wiederhohlung blinkendes Fragezeichen. Wenn ich Glück habe, startet er beim nächsten mal direkt durch, oder aber über den Umweg mit der alt-Taste. Kann auch sein, dass er nochmal mit der "Windmühle" einfriert.

    Beim ersten mal war mein erster Verdacht eine Grafikkarte, die erst vor kurzem reinkam. Austausch mit der alten und der Rechner lief erstmal wieder. Beim nächsten Ausfall habe ich die Batterie gewechselt, hat aber nicht den richtigen Erfolg gebracht.

    Dann Camino geladen. Das ging eine ganze Zeit gut, jetzt wieder ein Totalausfall in dem Moment, in dem ich auf Amazon auf Einloggen klicke.

    Ich bin mir nicht 100% sicher, ob der Ausfall immer mit einer Url zusammenhängt. Zumindest einmal war der Rechner eingefroren, obwohl ich garnicht im Zimmer war. Und genau an dieser Stell, wo ich diesen Text schreibe, ebenfalls. Jetzt gleich Aus- und wieder Eingeschaltet und er ist wenigsten sofort durchgestartet.

    Rechner G4 AGP 400 mit Sonnet 1Mhz und 10.4.10.

    Hat da jemand eine Idee, wie man dem beikommen kann? Am schönsten wärs, wenn jemand sagen könnte, ach das kenn ich, muss man nur hinten links eine Schraube nachziehen.

    Aber so einfach wirds wohl nicht werden.
    Grüße
    Peter
     
  2. johndoe1

    johndoe1 Mitglied

    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    12.04.2004
    hi,
    wieviel ram hast du verbaut? bei wenig speicher können camino und firefox durchaus alles lahmlegen.
     
  3. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    16.774
    Zustimmungen:
    2.173
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Ich kenne das von meinem alten Powermac mit Sonnet-Karte. Das lief
    so unstabil, dass ich die Karte wieder zurückgeschickt habe.

    Ich hab das ganze ein Jahr später nochmal versucht, geklappt hat es
    wieder nicht richtig.
     
  4. petbe

    petbe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.09.2005
    1,5 GB, seit Jahren lief FF damit problemlos
     
  5. Sol

    Sol Mitglied

    Beiträge:
    2.042
    Zustimmungen:
    212
    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Mit 1 MHz kann das ja nicht laufen :D
    Ich denke auch, dass es an der CPUkarte liegt, die Dinger werden ja nie 100%ig von der Weichware unterstützt.
     
  6. petbe

    petbe Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.09.2005
    Die Karte ist schon über ein Jahr drin. Auch da bisher keine Probleme. Was natürlich nicht heißen muss, dass die jetzt anfängt zu spinnen.
     
  7. Mit Prozessoren von Drittherstellern ist das immer so eine Sache, die können echt instabil werden.

    Gibt auch andere Hersteller als Sonnet für Upgradekarten, alle nehmen immer Sonnet aus unerklärlichen Gründen :D. Versuch eine Andere, oder erstmal die Originalkarte nochmal.

    Kann auch sein, dass das Problem erst nach ein paar Wochen auftritt, die Karte muss nicht mal neu sein.
     
  8. extendedremix

    extendedremix Mitglied

    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Ich hab gelesen: "Uri legt G4 lahm?" und hab gedacht, du meinst, dass Uri Geller deinen G4 auf dem Gewissen hat... :faint:
     
  9. Bolle

    Bolle Mitglied

    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    287
    Mitglied seit:
    09.06.2007
    ^ich auch! :D
     
  10. Ich auch als Erstes :D

    Hab mich ursprünglich auf einen lustigen Thread vrobereitet :D
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...