„Upgrade“ von RAID0 auf einzelne HDD - geschmeidiger Umzug?

Diskutiere das Thema „Upgrade“ von RAID0 auf einzelne HDD - geschmeidiger Umzug? im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

  1. Sahib7

    Sahib7 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.10.2009
    Meine Datenplatten (Software RAID0 mit 2x1TB WD Black) sind mittlerweile voll, so dass ich etwas größeres brauche. Ich benutze die Platten als Medienspeicher v.a. für RAW-Fotos (Lightroom) und (Weniger) Videos (Final Cut Pro) sowie Dokumente etc. Ich Boote nicht von dem RAID und auch die Apps liegen auf einer anderen SSD. Für meinen Anwendungsfall sollte eine einzelne 6TB Seagate Barracuda Pro wohl mindestens so gut geeignet sein wie das RAID zuvor.

    So, nun zu meiner Frage:
    Gibt es eine Möglichkeit alle Daten des RAID auf die neue Festplatte zu kopieren (ich habe ein externes USB3 Interface) und diese nach Entfernung des RAIDs so in das System einzubinden, dass die ganzen logischen Dareilinks erhalten bleiben? (Unter Windows ging das damals, wenn man dafür gesorgt hatte, dass der Laufwerkbuchstabe gleich bleibt).

    Danke!
     
  2. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    8.024
    Zustimmungen:
    2.664
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Das gilt auch bei macOS, nur muss der Name der neuen Platte identisch sein.
     
  3. roedert

    roedert Mitglied

    Beiträge:
    11.197
    Zustimmungen:
    2.408
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Was unter Windows der Laufwerksbuchstabe ist, ist unter macOS der Partitionsname ..... gemounted wird diese unter /Volumes/<name>

    Wenn du während des Umzugs aber 2 Partitionen mit gleichem Namen gemounted hast, ein wenig Vorsicht ... das wird es unter /Volumes/<name>-2 etc. gemounted
     
  4. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    8.024
    Zustimmungen:
    2.664
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Ich würde auch vorschlagen die neue Partition erst im Nachhinein umzubenennen damit sie identisch zur alten heißt.
     
  5. Sahib7

    Sahib7 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.10.2009
    Danke!
    Ich habe die HDD mittels Disk Utlity über die Funktion „restore“ geklont.
    Dann hab ich den Mac aufgemacht um die HDDs aus- und einzubauen.
    Zu meiner Überraschung hat die Seagate Barracuda Pro 6TB leider wegen der Position der Bohrlöcher nicht in den Halter der HDD-Schublade gepasst.
    Hab dann recherchiert und herausgefunden, dass ich dafür eine neue Schublade von OWC bestellen muss.... hab diese gerade bestellt.
    Werde jetzt den Computer erstmal bis dahin nicht benutzen, da alles für den perfekten Umzug mit der geklonten Plätze vorbereitet ist und ich sonst die Platte nochmal Klonen müsste...
     
  6. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    3.944
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.684
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Du kannst die Platte auch oben unter das dvd Laufwerk legen bis der Adapter da ist. Zweiter Sata liegt dort.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...