Update von MacOS Mojave auf Catalina

Diskutiere das Thema Update von MacOS Mojave auf Catalina im Forum Mac OS X & macOS.

  1. CapatainRokerR

    CapatainRokerR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.11.2019
    Hallo zusammen,

    beim Versuch meinen iMac (Retina 5K, 27 Zoll, Ende 2015) auf Catalina zu updaten kommt immer die Meldung, mein Mac sei auf dem neuesten Stand. Allerdings entspricht das hier der Version 10.14.6 (also Mojave).

    Kennt das Problem jemand und weiß eine Lösung?

    Gruß
    Ronny
     
  2. Andreas2802

    Andreas2802 Mitglied

    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    258
    Mitglied seit:
    01.10.2016
    Catalina im AppStore downloaden und einen USB Stick erstellen. Mache lieber einen Clean Install, vorher Backup machen.
     
  3. lisanet

    lisanet Mitglied

    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    688
    Mitglied seit:
    05.12.2006
    :noplan: warum denn clean install?


    Edit: ergänzt
     
  4. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    2.934
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Auf Catalina kann man nach üblichem (Apple?-)Sprachgebrauch auch nicht updaten, das ist ein Upgrade. Und die werden nicht über die Softwareaktualisierung angeboten, das ist bei Apple seit OS X 10.0 so (und eventuell früher).
    Bei Mojave ist bei .6 halt Schluß, da gibt's kein Update mehr.

    Stick ist aber meiner Meinung nach überflüssig, man kann auch direkt aktualisieren. Auch bei einem Clean install.
    Ein Installations-Stick wird oft empfohlen, um später nicht nochmal runterladen zu müssen, aber a. wie oft muß man neu installieren? und b. dann lässt Apple die Zertifikate wieder mal auslaufen und man muß dennoch neu laden.
    Ich lege mir bei neuen Systemen lieber eine kleine Partition auf einer externen Platte an, da kann man a. auch mal zwischendurch in ein anderes System booten, wenn benötigt, und b. ohne Zertifikatsprobleme einfach klonen (aber wie gesagt: wie oft muß man denn auf einem Mac wirklich neuinstallieren, wenn man nicht ständig am System rumspielt?).
     
  5. Windowsade

    Windowsade Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    02.08.2015
    Dann läuft bei mir irgendetwas nicht richtig (siehe Screenshot)
    Sowohl auf meinem iMac als auch auf meinem MacBook Pro retina (Ende 2015) wird mir ein Softwareupdate / - Upgrade angeboten :rolleyes:

    Ich habe mich bisher nur noch nicht für Catalina entschieden, da warte ich noch ein paar Wochen !
     

    Anhänge:

  6. CapatainRokerR

    CapatainRokerR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.11.2019
    Beim Update aus dem App Store hinaus kommt die Meldung "Update nicht gefunden", wie im Screenshot zu sehen
     

    Anhänge:

  7. Andreas2802

    Andreas2802 Mitglied

    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    258
    Mitglied seit:
    01.10.2016
  8. CapatainRokerR

    CapatainRokerR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.11.2019
    Das habe ich auch schon probiert. Ich werde dann auch in den App Store weitergeleitet. Womit ich dann wieder bei der Fehlermeldung bin.
     

    Anhänge:

  9. r_o_b_e_r_t

    r_o_b_e_r_t Mitglied

    Beiträge:
    1.025
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    1.017
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Vielleicht mal vom App Store abmelden und dann wieder anmelden. Und dann nochmal versuchen Catalina aus dem App Store zu laden.
     
  10. frimp

    frimp Mitglied

    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    476
    Mitglied seit:
    04.10.2012
    Ein Brauch aus früheren Windows-Zeiten. Muss eigentlich nicht mehr sein.
     
  11. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    9.353
    Zustimmungen:
    6.881
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Ich denke, dass sollte jeder selbst entscheiden, was sein "muss" oder nicht. Ich denke, der Clean Install hat seinen Nutzen. Und ich halte es definitiv fuer sinnvoll einen Bootstick zu haben. Ich habe die beinahe schon fanatische Abneigung gegen Clean Installs noch nie verstanden, da es manchmal der einfachste und schnellste Weg ist, einen Rechner wieder zur Raison zu bringen. Und manchmal ist das alles was zaehlt (speziell fuer Free Lancer, die ihr eigener Tech Support sind).

    PS: Ob in dem vorliegenden Fall ein Clean Install wirklich notwendig ist, wage ich allerdings zu bezweifeln. Trotzdem sollte man ihn nicht ganz ausschliessen.
     
  12. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    650
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Ist bei mir und anderen auch so. Ist wohl schon richtig so. Hier wird natürlich unterschieden ob das ein macOS Update/Upgrade ist oder ein anderes Update und man kann das alles einzeln auswählen.

    Natürlich geht auch der Appstore. Es gibt mehrere Wege an Catalina zu kommen.

    Was schief läuft weiß ich auch nicht.

    Ein Cleaninstall macht am meisten (nur) Sinn wenn das System nicht richtig läuft oder man einen Mac gebraucht kauft usw..

    Das ist ansonsten eher ein Relikt aus alten Windows/Dos Zeiten. Ich bin froh das das mit macOS nicht mehr so ist!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...