Update auf 10.4.7 empfehlenswert???

  1. canadianvictor

    canadianvictor Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    12
    Erst mal ein allgemeines Hallo an alle!

    Seit gestern Mittag bin ich stolzer Besitzer eines MacBook (1,83GHz, 1GB RAM, 60GB Festplatte).

    Ich finde mich als neuer Mac-User sehr gut zurecht nur habe ich eine Frage an Euch: Alle mögliche Updates (iApps, etc) hab ich durchgeführt nur noch kein Update auf 10.4.7 da man hier im Forum sehr unterschiedliche Meinungen und Fakten zu eventuell auftretenden Problmen liest; Alles läuft einwandfrei und zu meiner Zufriedenheit, soll ich dennoch updaten???

    Vielen Dank schon mal, canadianvictor!

    P.S.: Wie deinstalliere ich die Demo- bzw Testversionen von MS Office und iWork? Da bin ich nämlich nicht so scharf drauf. Nimmt nur Platz weg...
     
    canadianvictor, 20.07.2006
  2. leibniz_keks

    leibniz_keksMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    4
    Hallo und herzlich Willkommen,

    das Update solltest das ohne Bedenken machen koennen.

    PS: Einfach im Programme Ordner die beiden Ordner in den Papierkorb ziehen - weg sind sie :)

    Viel Spaß mit deinem MacBook,

    Gruß, Jan
     
    leibniz_keks, 20.07.2006
  3. Konrad Zuse

    Konrad ZuseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    248
    Frage 1: Ich habe keine Schwierigkeiten, habe aber ein PB G4.

    Frage 2: anklicken und in den Papierkorb schmeißen
     
    Konrad Zuse, 20.07.2006
  4. Galdo

    GaldoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ich verwende 10.4.7 auf meinem MacBook wie untenstehend ohne Probleme.

    Deinstallation? Was ist das?

    Schieb einfach dein Programmpaket von Office in den Müll - und wenn du jetzt noch besonders genau sein willst, suchst du dir mit Spotlight, alles was mit Word, Excel etc. zu tun hat (also div. plist files in den Library-Ordnern) und schmeist die ebenfalls weg ;)

    Und schon ist die Sache erledigt...

    In diesem Sinne!

    GALDO
     
    Galdo, 20.07.2006
  5. walfrieda

    walfriedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    ich habe es gemacht und wie viele andere das Problem (gehabt, im Moment scheint es gelöst), daß der Monitor nach dem booten schwarz bleibt und man nur mit PRAM-Löschen den Rechner gebootet bekommt. Für mich kein großes Ding, weil ich ohnehin praktisch nie neu boote, und weil ich es beheben konnte.

    Die Apple-eigenen Diskussionsgruppen sind voll von Leuten die mit 10.4.7 Probleme haben, mehr als mit jedem anderen Update (ausser 10.2.8).

    Ich würde im Moment nicht updaten. Es gibt keine direkte Notwendigkeit dafür, und Du ersparst Dir unter Umständen eine Menge Probleme. Warte lieber auf das nächste Update, cih denke Apple ist gerade heftig am debuggen :)
     
    walfrieda, 20.07.2006
  6. NewMacer

    NewMacerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2004
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    3
    Lade dir Combo-Update herunter. Davor die Rechte reparieren. Ich mache es immer so. Nie was gehabt.
     
    NewMacer, 20.07.2006
  7. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.723
    Zustimmungen:
    1.591
    Ich überfliege immer erstmal die Info, für wen
    oder was das Update etwas bringen soll...
    und spare es mir dann meistens, weil
    es mich nicht betrifft.

    iTunes hab ich mal ge-updated, hab mich nachher
    geärgert, weil was entscheidendes nicht mehr
    möglich war (was mit Songs kaufen...)

    Update kann auch Rückschritt sein, was Funktionen
    angeht.
     
    MacEnroe, 20.07.2006
  8. koli.bri

    koli.bri

    Also ich hab seit 10.4.7 Probleme...
    Wenn eine CD einlege, und mit Toast ein Image machen möchte, will ich auf "Kopie" klicken. Ist die CD schon im Fach hägt der sich auf.

    Mache ich es anders herum, erst Toast starten, auf Kopie klicken und dann CD einwerfen, braucht der lange, um die CD zu erkennen...

    Hab schon die P-List-Datei gelöscht, Rechte repariert... Nur den PRAM-Reset noch nicht. Dennoch bleibt das Problem weiterhin (bei allen Accounts).

    gruß
    Lukas
     
    koli.bri, 20.07.2006
  9. walfrieda

    walfriedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    ich hatte auch nie vorher was. Aber 10.4.7 ist problematisch - definitiv. Mich stört wie gesagt der PRAM-Lösch-Boot nicht, aber Leute die sich nicht auskennen denken ihr neuer Rechner sei schon kaputt. Ich kann daher nur den Rat geben: Laß das Updaten derzeit sein.
    Übrigens hat mein G5 iMac und mein G4 PowerBook mit dem Update Null Probleme, nur das MacBook. Scheint was Intel- oder MacBook-spezifisches zu sein.
     
    walfrieda, 20.07.2006
  10. canadianvictor

    canadianvictor Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    12
    Vielen Dank für eure Tips! Ich denke, dass ich dann auf ein nächstes Update warten werde, bevor doch noch was schief geht.
    Zum deinstallieren: Windows-geschädigt erklärt hoffentlich einiges; Programm oder Programmordner auf Papierkorb ziehen bringt meist nur Probleme...

    allgemeine Frage noch: Was hat es mit dem Rechte reparieren auf sich? Vorteile Nachteile Warum überhaupt und wofür???

    Danke nochmal!
     
    canadianvictor, 20.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Update auf empfehlenswert
  1. Nicolas1965
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    116
  2. Doc-Foo
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    316
    lostreality
    09.07.2017
  3. MatrixMarkus
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    115
    MatrixMarkus
    28.06.2017
  4. lori
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    201
    roedert
    21.06.2017
  5. LordVader
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    917
    desertman
    17.04.2010