Unzufrieden, mit dem DVD-Laufwerk des Macbook...

  1. oldschool

    oldschool Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    So..., eben gerade hat mein macbook die cd nich ausspucken wollen und das system startete die ganze zeit nicht. erst als ich dann da stand und so schüttelte und rüttelte kam die cd wieder raus... :mad: Hallo??? Sowas kann doch nicht angehen, dass ich wegen solch einem Fliegenschiss meinen Rechner zu apple schicke!!! Entweder die schaffen es in diese bescheuerten minilaufwerke endlich nen notauswurf zu bauen oder ich steig wieder auf die Powermac G5en um. :koch: Ich weiß, dieser Thread is weder produktiv noch lehrreich, aber ich konnte meinem Ärger wenigstens luft machen. Danke!
     
    oldschool, 16.07.2006
  2. Firewalker

    FirewalkerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Muss Dir aber Recht geben, finde das Laufwerk auch absoluten Schrott!
     
    Firewalker, 16.07.2006
  3. pret

    pret

    Gut das du deinem Ärger Luft machen konntest einen Blick auf die Apple Support Site hätte es auch getan. Erste Denken dann das Book rumschütteln und dann erst posten.
     
    pret, 16.07.2006
  4. Firewalker

    FirewalkerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Was steht denn auf der Support Seite?
    P.S.: Wenn das Book nicht startet kommt man leider nur schwer ins web ;)
     
    Firewalker, 16.07.2006
  5. oldschool

    oldschool Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    jepp...

    Ich hab da leider nich so ganz online gehen können :rolleyes:
     
    oldschool, 16.07.2006
  6. pret

    pret

    Book startet nicht:

    Falls der Computer mit einem Akku betrieben wird, sollten Sie überprüfen, ob die Batterie neu aufgeladen werden muss. Drücken Sie die kleine Taste auf der Batterie. Es sollten ein bis vier Batteriestatuslichter aufleuchten, die den Ladestand angeben. Falls nur ein Licht aufleuchtet, muss die Batterie neu aufgeladen werden. Betreiben Sie den Computer mithilfe des Netzteils, damit die Batterie aufgeladen wird.
    Ziehen Sie das Netzteil aus der Steckdose und dem MacBook Pro heraus. Warten Sie eine Minute lang. Stecken Sie das Netzteil zuerst in die Wandsteckdose und dann in das MacBook Pro. Schließen Sie ein anderes Gerät (z. B. eine Lampe) an die Steckdose an um sicherzustellen, dass die Steckdose funktioniert. Wenn Sie das Netzteil wieder am Computer anschließen, sollten die LEDs grün oder gelb aufleuchten.
    Überprüfen Sie den MagSafe-Anschluss auf Verunreinigungen wie Metallstückchen, die evtl. am Magnet des Anschlusses kleben und verhindern, dass der Stecker richtig eingerastet ist. Überprüfen Sie den Anschluss am Netzteil auf Staub oder andere Verunreinigungen und stellen Sie sicher, dass keine der Pins fehlen oder verbogen sind. Sollte dies der Fall sein, lesen Sie den Artikel 303240, der Anweisungen zum Reinigen des Netzteils enthält.
    Stellen Sie sicher, dass Sie das Netzteil verwenden, das für Ihren Comper bestimmt ist. Wenn Sie nicht sicher sind oder falls Sie ein neues Netzteil benötigen, erfahren Sie hier, welches Netzteil das Richtige für Ihren Computer ist.
    Trennen Sie alle mit dem Computer verbundenen Geräte wie Drucker, Hubs sowie Tastaturen oder Mäuse von Drittherstellern und versuchen Sie, den Computer erneut einzuschalten.
    Drücken Sie die Steuerungstaste, die Befehlstaste und die Ein-/Ausschalttaste gleichzeitig und halten Sie sie drei Sekunden lang gedrückt, um den Computer neu zu starten.
    Setzen Sie den PRAM-Speicher zurück.
    Setzen Sie den Power Manager zurück, indem Sie das AC-Netzteil herausziehen, die Batterie aus dem Computer entfernen und danach die Ein-/Ausschalttaste fünf Sekunden lang gedrückt halten.
    Falls Sie vor kurzem Speichererweiterungen installiert haben, stellen Sie sicher, dass sie ordnungsgemäß installiert und mit Ihrem Computer kompatibel sind. Entfernen Sie die neuen Speichererweiterungen um festzustellen, ob der Computer ohne sie richtig startet.
    Sollten Sie nach Durchführung dieser Anweisungen noch immer nicht in der Lage sein, den Computer zu starten, müssen Sie den Computer unter Umständen zu einem Apple Händler oder einem Apple Authorized Service Provider bringen.

    CD:
    F12 oder Medienauswurftaste
    Sie können die Taste F12 (auch Medienauswurftaste genannt) oben rechts auf der Tastatur verwenden, um eine CD/DVD aus dem DVD-ROM-Laufwerk auszuwerfen. Drücken und halten Sie diese Taste für einige Sekunden, bis die CD/DVD ausgeworfen wird.

    Neustarten des Computers
    Sie können eine CD/DVD aus dem DVD-ROM-Laufwerk auswerfen, indem Sie den Computer neu starten und während des Neustarts die Trackpad-Taste gedrückt halten. Drücken Sie die Trackpad-Taste, bis die CD/DVD ausgeworfen wird.


    Sicherlich hättest du das auch selbst gefunden ... du konntest ja auch ohne Book posten -_-
     
    pret, 16.07.2006
  7. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Wieso konnte er ohne Book posten?
     
    quack, 16.07.2006
  8. oldschool

    oldschool Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    löl wie denn????

    Ich benutze mein book ja schon die ganze zeit, nachdem ich es wie ein bekloppter irrer geschüttelt habe... allerdings ein lob an die festplatte, die den ganzen mist hier mitmachen muss, die kann sich bei ihrem Nachbarn dem DVD-Laufwerk bedanken blödes Ding :mad: Die Tips habe ich alle beherzigt und ich habe auch vorher alle tasten und kombis gedrückt die ich kenne. und nu gehts ja auch wieder :o
     
    oldschool, 16.07.2006
  9. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Die Laufwerke mit Slot-In sind eigentlich nahezu identisch von der Einzugs- und Auswurfs-Mechanik. Hab damit aber noch nie Probleme gehabt. Weder beim iMac, noch bei beiden mini noch beim iBook noch jetzt beim MacBook. Zu dicke CD/DVD? CD-Label drauf?
     
    Tensai, 16.07.2006
  10. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Einfach nur: LOL :D
     
    performa, 16.07.2006
Die Seite wird geladen...