Untertitel für Filme selbst erstellen?

*angebissen*

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge
1.598
Hallo Community!

Der Titel sagt eigentlich fast alles. Ich suche ein Programm für den Mac um Untertitel für Filme selbst zu erstellen. Im Idealfall würde ich dann im Endeffekt eine .srt-Datei haben wollen um sie dann mit einem AVI-File abzuspielen.

Was gibt es da? Irgendwelche Empfehlungen? Schwierig?

Vielen Dank schon mal!
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.799
das kannst du mit einem texteditor machen...
 

fox78

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
2.685
Eben, öffne doch mal eine srt mit einem Texteditor und schaue Dir die Struktur an, sie sollte selbsterklärend sein:

1
00:00:04,540 --> 00:00:08,800
Vor langer Zeit wurden unbekannte Gebiete auf Karten

2
00:00:08,820 --> 00:00:12,050
mit furchteinflössenden Legenden wie
"Here be Dragons" (Achtung, Drachen!)
in Verbindung gebracht.

3
00:00:12,677 --> 00:00:15,068
Alles Unbekannte war furchteinflössend

4
00:00:15,069 --> 00:00:18,085
und es beruhigte die Menschen,
wenn sie das Unbekannte wenigstens kategorisieren konnten.
lfd. Nummer
Timecode von --> bis
Text

und das ganze unter dem Namen des Filmes mit Endung srt speichern, fertig.

fox78
 

whitegerber

Mitglied
Mitglied seit
26.01.2004
Beiträge
197
ich empfehle ebenfalls Jubler. Muss man sich zwar erstmal reindenken aber dann geht es ganz gut.
 

*angebissen*

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge
1.598
Ist ja viel einfacher als ich dachte - danke für die Tipps!
Kann ich die Untertiteldatei irgendwie mit dem Film "verschmelzen"? Also srt und (in diesem Fall) xvid Datei?
Ich will praktisch den Untertitel mit in die Videodatei packen...
 

fox78

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
2.685
Ich kenne nur den Weg, über Mkvtoolnix das ganze dann in einen mkv-Container zu packen...
 
Oben