Unterstüzung von USB geräten bei Widows XP auf dem Macbook

  1. Breakthrough

    Breakthrough Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Sers!

    Also ne farge an die etwas "erfahreren" MAcbookuser....
    Wenn ich au meinem zukünftigen MAcbook Windows laufen hab, funktioniert dann das anschliesen und der Betrieb von USB Geräten?-Weil unter Mac funktionieren ja z.b. nicht alle USB Festplatten?! Bei dem USB gerät handelt es sich um eine USB DJ Console von Hercules....


    *greeZ*
    Breakthrough :D
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    USB Festplatten funktionieren nicht alle :confused:
    Wäre mir neu, aber egal.

    Unter Windows wird alles erkannt was unter Windows erkannt wird.
    Windows ist Windows, egal ob auf einen MacBook oder Gericom oder sonst was.
     
  3. Shaddy

    Shaddy unregistriert

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    13
    Hey, bei denen funktioniert mal garnichts. ;)
     
  4. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Ich weiß, aber das kam mir als erstes in den Kopf, auch wenn es nur mit negativen Erfahrungen verbunden ist :)
    Diente halt nur zur Veranschaulichung.
     
  5. powerram

    powerram MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    schau mal in die Suche. Aber ich glaube man braucht einen eigenen treiber
     
  6. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    bei USB-Geräte hängt es davon ab, ob Du Windows in Parallels betreibst (dann geht nämlich nicht alles), oder nativ, also mit Bootcamp installiert (dann geht auch nicht alles, aber mehr...).

    OT: Widows XP ist übrigens ein geiler Verschreiber - wusste nicht daß Microsoft jetzt schon Witwen macht ;)
     
  7. Mac-Chester

    Mac-Chester MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    15
    Bei Windows über Parallels müssten nach Installation der Parallels-Tools alle USB-Geräte die für Windows sind funktionieren.

    Aber wer brauch schon WinDOOF, vorallem wenn doch morgen der Steve VISTA 2.0 vorstellt :)

    Ich betreibe XP unter Parallels nur wegen Online-Poker mit Freunden.
     
  8. performa

    performa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Ja - unter Parallels vielleicht nicht.
    Aber wenn du es mit Boot Camp "nativ" installierst, dann funktioniert das MacBook wie ein gewöhnlicher Windows-Rechner...
    ?
    Doch, sollten sie!

    Du mußt natürlich schauen, ob es dafür Windows-Treiber gibt.
    Wird's aber bestimmt geben ;)
     
  9. maXem

    maXem MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    selbst unter bootcamp läuft nicht jede soundkarte. selbst gemerkt, kann aber auch nen hardware defekt sein meiner karte.
    und warum willst nicht unter os x mixen? ist doch leichter zu verwirklichen :)
     
  10. Breakthrough

    Breakthrough Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    ....

    Sers!

    Erstmal danke für die vieln replies....

    @maXem

    Das prob is die konsole läuft mit nem progarmm nur unter windows....
    ich würde gern mit mac machen....!(bin einsteiger)

    alos
    *greeZ*
     
Die Seite wird geladen...