Unterschiedliche Superdrives

Arlasz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.12.2007
Beiträge
521
Hallo, ich habe eine Frage:
Irgendwo habe ich hier gelesen dass jemand ein MB (oder mbp hat) late 08 mitnem matshita drive (oder wie die firma auch heisst)... im system profiler steht aber bei mir das:
HL-DT-ST DVDRW GS21N:

Firmware-Version: SA14
Verbindungstyp: ATAPI
Brennen möglich: Ja (Laufwerk von Apple geliefert)
Cache: 2048 KB
DVD lesen: Ja
Beschreibbare CD: -R, -RW
Beschreibbare DVD: -R, -R DL, -RW, +R, +R DL, +RW
Schreibstrategien: CD-TAO, CD-SAO, CD-Raw, DVD-DAO
Medien: Legen Sie das Medium ein und aktualisieren Sie, um die verfügbaren Brenngeschwindigkeiten anzuzeigen.


sind das die unterschiede vom mb zum mbp? oder zufall? oder falsche angaben? und gibt es für mein Laufwerk ne FW ohne regional codes?
 

philwo

Neues Mitglied
Mitglied seit
25.06.2008
Beiträge
21
Ich hatte auch erst ein MBP 2,8 GHz mit genau dem SuperDrive was du auch hast (HL-DT-ST DVDRW GS21N). Das war leider kaputt und konnte weder brennen, noch manche Original-CDs lesen.

Jetzt habe ich ein neues MBP 2,8 GHz im Austausch bekommen, welches ein MATSHITA DVD-R UJ-868 hat.

Das scheint also Zufall zu sein, was die da verbauen. Von den Daten her ist es ja eigentlich gleich, der einzige Unterschied ist, dass das HL-DT-ST auch "CD-RAW" brennen kann, während das Matshita-Teil nur "Write Strategies: CD-TAO, CD-SAO, DVD-DAO" hat.

Ich habe gehört, dass die Matshita-Laufwerke früher oft Probleme gemacht haben... hoffentlich sind die neuen Modelle besser.

Viele Grüße,
Philipp
 

tufkap

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.04.2008
Beiträge
1.131
Sehr geehrter Herr,

in den MacBooks wurden und werden tatsächlich verschiedene Modelle, auch von verschiedenen Herstellern verbaut, zumindest sind mir Laufwerke von Panasonic/Matshita und Hitachi/LG bekannt (wie in Ihrem Fall verbaut, wenn ich die Modellbezeichnung richtig erinnere).

Mit freundlichen Grüssen,

tufkap
 
Oben