Unterschied Mac Book pro und mac book

Dieses Thema im Forum "Umsteiger und Einsteiger" wurde erstellt von macumsteiger33, 03.09.2006.

  1. macumsteiger33

    macumsteiger33 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.12.2005
    Ich will endlich aud mac umsteigen und bin schon ein bisschen länger am schauen was für mich der beste mac ist.
    Nun ich glaube zum studieren is ein book optimal.
    Da ich bereit bin auch ein bisschen mehr geld auszugeben hab ich mir das mac book pro angeschaut habe aber auf den ersten blick nicht erkannt was denn der unterschied zum mac book ist immerhin ist es ja auch 1000€ teurer.
    Den einzigen den ich netdecken konnte ist wohl der Bildschirm. aber das kanns wohl nicht sein.
     
  2. Elportato

    Elportato MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    03.12.2004
    Naja, es soll die Verarbeitung besser sein, der größte unterschied liegt wohl in der Grafikkarte! Im MB ist eine shared Grafik verbaut und im MBP eine richtige Grafikkarte.

    Das MBP ist das Pro Modell und das MB die Volksvarinate so sagt man, korriegiert mich fals ich Blödsinn erzähle.

    Der Hauptunterschied liegt aber in der Grafik!
     
  3. macumsteiger33

    macumsteiger33 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.12.2005
    Und wie merke ich dass in der leistung
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25.740
    Zustimmungen:
    2.807
    Mitglied seit:
    19.12.2003
  5. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.552
    Zustimmungen:
    563
    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Das merkst du hauptsächlich bei Spielen und anderen grafikintensiven Anwendungen.
     
  6. Elportato

    Elportato MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    03.12.2004
    In der Leistung wirst du es nur merken, wenn du dementsprechende Programme verwendest.

    Wenn du eben aufwendige Bildbearbeitung oder Videobearbeitung betribst, dann ist eine richtige Grafikkarte schon von Vorteil.

    z.b spielen auf dem MB mit neueren Spielen wird nicht so optimal laufen wie mit einem MBP. Dafür ist die Grafikkarte einfach nicht gut genug.

    Aber für die Uni, um Textverarbeitung oder ähnliches zu machen, langt eine Shared vollommen aus. Du wirst auch Bildbearbeitung machen könne wie Photoshop usw.. das sollte auch kein Problem darstellen.

    Laut Apple wird halt die Pro Software von Apple auf einem MB nicht unterstützt, laufen tut es aber trotzdem.

    Ich habe bei mir auch noch ein MB rumliegen und habe auch schon ohne Probleme Photoshop damit gemacht.

    Du wirst es eigentlich nur bei Spielen merken, so sehe ich das wenn du kein Pro Anwender bist.
     
  7. gaianchild

    gaianchild MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.707
    Zustimmungen:
    59
    Mitglied seit:
    16.01.2003
  8. SHURA

    SHURA Registriert

    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.01.2012
Die Seite wird geladen...