Unter zweiten User Backup von altem Rechner laden?

sachmalan

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.01.2014
Beiträge
470
Hallo ich muss meinen Rechner für ei paar Wochen abgeben wegen der Tastatur. Nun hat mir ein Bekannter seineen geliehen und einen zwweiten Benutzer angelegt (komme aber auch unter seinen rein) Die Frage ist nun, ob ich das Backup meines Rechners auf diesen zweiten Benutzer des Leihgerätes aufspielen kann?
 

ekki161

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2007
Beiträge
22.589
'Das Backup' auf diesen zweiten Benutzer am Leihgerät geht eh nicht. ;)

Aber auf deine Daten vom Backup kannst du doch einfach zugreifen?

Oder den Bekannten mal fragen, ob er ein aktuelles Backup seines Rechners hat. Dann könntest du diesen ev. komplett auf deinem Backup wieder herstellen und später könnte er seinen Rechner aus seinem Backup wieder herstellen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
59.971
Importier halt nur den Benutzer über die Migration.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.639
Oder den Bekannten mal fragen, ob er ein aktuelles Backup seines Rechners hat. Dann könntest du diesen ev. komplett auf deinem Backup wieder herstellen und später könnte er seinen Rechner aus seinem Backup wieder herstellen. ;)
Oder selbst die Platte des Leihmacs komplett sichern, dein Backup installieren und später vor der Rückgabe den Originalzustand wiederherstellen.
Ob's sinnvoll ist, hängt vom verfügbaren freien Platz und ob dir die installierten Programme reichen oder du deine eigenen brauchst.

Ich selbst würde allerdings immer ein Komplettbackup des übernommenen Gerätes machen, wenn ich nicht die definitive Zusicherung des Besitzers hätte, daß er/sie mindestens ein Backup hat oder die Daten unwichtig sind. Und eigentlich auch dann - spart auf jeden Fall Ärger, wenn dann doch irgendetwas schiefläuft oder er/sie dann doch irgendetwas nicht gesichert hatte, man dachte, das Zeugs sei über die Cloud gesichert oder sonstwas.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.281
Startfähigen Klon des eigenen Systems auf eine externe Festplatte anlegen, diese an Rechner des Bekannten anschließen, davon aus dann arbeiten, beeinträchtigt das System des Bekannten nicht und man selbst kann später seinen reparierten Rechner dann mit allen neuen Daten befallen.
 
Registriert
06.02.2021
Beiträge
152
Du müsstest einen startfähigen Klon deiner eigenen Platte anlegen. Also eine komplette 1:1 Kopie. TM reicht dafür nicht. Nimm Carbon copy cloner oder ein ähnliches Programm dafür. Viel Erfolg 👍🏻
 

sachmalan

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.01.2014
Beiträge
470
@Kruemelmonsterchen @bernie313 ok, lasse gerade den Klon mit CarbonCopy erstellen. sobald das durch ist, kann ich das auf den Ersatzrechner kopieren oder wie mach ich das dann? Sorry für die Fragen :)
 

sachmalan

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.01.2014
Beiträge
470
Startfähigen Klon des eigenen Systems auf eine externe Festplatte anlegen, diese an Rechner des Bekannten anschließen, davon aus dann arbeiten, beeinträchtigt das System des Bekannten nicht und man selbst kann später seinen reparierten Rechner dann mit allen neuen Daten befallen.
ah, jetzt verstehe ich. Also ich arbeite direkt auf meine Platte nur am anderen Rechner, ja? Mega!!!! Und kann ich diese Daten / Festplatte dann wieder auf meinen Rechner ziehen lassen, sobald er aus der Reparatur zurück ist? LG
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.961
Ja, da sollte gehen.

Externe platte ist unter umständen etwas langsamer als man es gewohnt ist - aber für einen Übergangszeitraum eine gute lösung.
 

hpoehrli

Mitglied
Registriert
15.01.2013
Beiträge
73
Das mit dem CCC ist eine geradezu ideale Lösung
Arbeiten mit der externen Platte (eine SSD wäre ideal), am Schluss "zurückspielen, also wenn dein Rechner wieder zurück ist, kannst du diese externe Platte an deinen Rechner anschliessen und davon auch starten. So den Platteninhalt mit CCC auf deinen Rechner zurückspielen, der neueste Stand ist so eingerichtet.
 
Oben Unten