Unobtrusive JS: eine Funktion auf mehrere Elemente gleichzeitig anwenden?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von pichfl, 16.02.2006.

  1. pichfl

    pichfl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Meine Erfahrungen mit Javascript sind bisher gleich 0 aber ich habe mich jetzt mal an dem ganzen Zeug versucht und festgestellt, dass es ein paar witzige Sachen ermöglicht.

    Mein Problem ist folgendes:
    Ich habe auf einer Seite viele Boxen, mit jeweils einem Link davor, beide tragen eine Klasse

    Diese Klasse ermittle ich per getElementsByClass.

    Ich habe auch bereits eine Funktion, die mir erlaubt, eine Box beim Klick auf den Link zu verstecken / anzuzeigen, allerdings will die als parameter natürlich eine einzelne Variable (also die ID des zu verbergenden elements) und nicht ein ganzes array.

    wie schaffe ich es, dass einmal durch die einzelnen links aus dem array gegangen wird und jedem einzelnen jeweils ein item aus dem array der boxen zugeteilt wird?

    die funktion für den mover ist folgende:
    Code:
    [B]funktion_für_mover[/B] = new fx.Combo('[B]_id des elements_[/B]', {...});
    die funktion für das öffnen wäre dementsprechend:
    Code:
    [B]ToogleID[/B] = document.getElementByClass('[B]_ID_[/B]');
    	[B]ToggleID[/B].onclick = function() {
    		[B]funktion_für_mover[/B].toggle();
    	};
    
    (fett = zur erklärung eingesetzt)


    ---
    Hat irgendjemand eine Idee, wie ich das löse?
    wäre um jede Hilfe froh (und ja, selfhtml, etc habe ich schon zu rate gezogen).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen