UNO deinstalliert nicht komplett

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Commodore-Freak, 16.03.2006.

  1. Commodore-Freak

    Commodore-Freak Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    06.12.2005
    Guten Abend...
    Ich benutze nun schon seit geraumer Zeit UNO, dieses universelle Design für MacOS... jetzt gefällt es mir langsam nicht mehr und ich will es deinstallieren, starte also das UNO Programm und klick auf "uninstall"... Gut, Finder, Quicktime und Safari sind wieder normal, andere Anwendungen jedoch nicht.
    Ich hab seit der UNO installation ein paar Updates gemacht, ich glaube ich habs auf 10.4.4 installiert, hab aber seit dem auf 10.4.5 upgedated...
    Ich hab schonmal versucht ONYX komplett durchlaufen zu lassen und die Rechte reparieren zu lassen, aber UNO will immernoch nicht sauber deinstallieren...
    Irgendwelche Ideen?

    EDIT: Tschuldigung, kanns bitte ein Mod ins richtige Forum schieben?
     
  2. Al Dee

    Al Dee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.10.2004
    such doch perspotlight mal alles was irgendwie damit zu tun hat(preferences etc) das klappt meistens
     
  3. NewMacer

    NewMacer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    bei mir deinstalliert es gar nicht... komisch. hat bisher immer geklappt. jemand eine idee?
     
  4. NewMacer

    NewMacer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    16.06.2004
    ituno geht aber. komisch.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - UNO deinstalliert nicht
  1. DieMathematik
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.189
  2. BGY
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    420
  3. global.player
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    417
  4. NewMacer
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.952
  5. Korgo
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    379

Diese Seite empfehlen