Unix shutdown und terminal fullscreen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von H.Stony, 21.12.2004.

  1. H.Stony

    H.Stony Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2004
    Meine Fragen:

    wie kann man wenn man im single user gestartet (apfel S beim start) gestartet ist den mac neustarten

    wie bekomme den terminal auf vollbild

    wie kann man die farben des terminals terminalintern steuern


    sorry fpr die blöden fragen

    mfg h.stony
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.657
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    reboot

    Mit dem Kommando "SystemStarter" fährst Du den Mac aus dem SU-Mode komplett hoch, ohne, dass Du neu starten musst.
    Das Kommando "exit" müsste auch gehen.

    HTH
     
  3. H.Stony

    H.Stony Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2004
    also exit hat nicht funktioniert und reboot auch erst nach einiger zeit!
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.657
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    hast Recht; exit funktioniert im >console-Modus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen