Unerwünscht Internetverbindung nach Beendigung von Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Der_Hulk, 21.11.2003.

  1. Der_Hulk

    Der_Hulk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe hier ein merkwürdiges Phänomen, das ich gerne unterbinden würde.

    Mein Mac (G4, 10.3.1) öffnet nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand und beim Neustart automatisch über einen Router die Internetverbindung (DSL, keine Flatrate). Das Netzwerk ist manuell konfiguriert (kein DHCP). Als Router und DNS Eintrag ist die IP des Routers eingetragen.

    Habe schon diverse Streifzüge durch alle Programme und Systemeinstellungen hinter mir. Es existiert meines Wissens keine Voreinstellung für automatische Updates oder ähnliches mehr.

    Hat jemand ein ähnliches Problem?

    Any help?
    Gruß
    Der_Hulk
     
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    hi,

    unter startojekte ist kein programm das sich ins netz wählt?
    ach und herzlich willkommen bei macuser;)
     
  3.  

    Auch dass Mailprogramm gecheckt?
    Irgendwo muss da noch was sein.
     
  4. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Am besten Little Snitch auf den Rechner dann passiert so was nicht!
    Das programm findest Du bei defekter Link entfernt
     
  5.  

    Zu finden unter Security
     
  6. Der_Hulk

    Der_Hulk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für die zahlreichen Anworten.

    Die Startobjekte sind leer, Mail Empfang steht auf manuell und Little Snitch meldet die Aktivität von configd. Wenn ich diesen Zugriff verbiete habe ich trotzdem das selbe Problem.

    Noch Ideen?
     
  7. gurkenhals

    gurkenhals MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ich verstehe das problem nicht ganz. :confused:
    wenn du einen router hast, dann ist der 24 stunden online, so er am saft hängt.
    und wenn du deinen mac aus dem schönheitsschlaf holst, dann ist er auch automatisch online, so eine lan od. wlan verbindung zum router besteht.
    wenn du dich manuell connecten willst, nimm ein modem, keinen router.
     
  8. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    vielleicht in den Systemeinstellungen->Datum und Uhrzeit->Datum und Uhrzeit automatisch einstellen (mit dem darunter angeführten Timeserver) aktiviert?

    No.
     
  9. Der_Hulk

    Der_Hulk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    An Gurkenhals:

    Der Router ist so konfiguriert, das er nach 10 Minuten ohne Anfrage aus dem Intranet die Verbindung zum Internet kappt. Schließlich habe ich keine Flatrate.

    An Norbi:

    Es wird kein Timeserver verwendet.
     
  10. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
     

    na dann mal deinen rechner auf unerwünschte software überprüfen wie schon oben gepostet.
     
Die Seite wird geladen...