Grafik Umstieg von Freehand zu Illustrator

michaelburnid

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2002
Beiträge
42
Hallo,

ich habe vor mir die Design Colection zu kaufen und überlege ob ich im gleichen Zug von Freehand auf Illustrator umsteige.

Hat jemand im laufe der letzten Versionen einen ähnlchen Umstieg gewagt. Ist es zum empfehlen?

Vielen Dank für Eure Erfahrungen.
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Aber ja doch!

Hallo michaelburnid,

ich war früher großer Fan von Freehand, habe aber meine Meínung im Lauf der Zeit (über Version 7 bis 10) geändert. Mittlerweile bin ich überzeugter Illustrator-User und kann jedem nur empfehlen, von Freehand auf Illustrator zu wechseln. Allein das gute Zusammenspiel der Adobe-Produkte und der Geschwindigkeitsunterschied (Freehand ist bei mir einfach lahm) lohnen einen Umstieg.

Sicher ist die Wahl zwischen beiden Programmen Geschmacksache. Ich muss beruflich seit Jahren beides nutzen - und bevorzuge eindeutig Illustrator.

Wage den Umstieg - du wirst es nicht bereuen.

Grüße, Dylan
 

michaelburnid

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2002
Beiträge
42
Vielen Dank für Deine Meldung.

Habe noch eine Frage: Ist es ein schwieriger Umstieg oder funktionieren die Programme ähnlich und lassen sich Frehand-Dateien in Illustrator öffnen?
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Kein Problem!

Die Bedienung ist sehr intuitiv gestaltet, du wirst dich schnell zurecht finden. Aus Freehand exportierte .eps-Dateien lassen sich in Illustrator öffnen und z.B. auch in Freehand erstellte Vektoren in Illustrator editieren.

Viel Spaß damit, Dylan
 

Jörg

Mitglied
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Hi Burni,
Dylan hat natürlich Unrecht, FreeHand ist das bessere Programm :D
Aber im Ernst: Date zwischen den Programmen zu tauschen ist kein Problem, das FreeHand ja als .ai exportieren kann. Das Zusammenspiel der Adobe-Produkte ist kein Argument, da über Exportfilter eigentlich alles gelöst werden kann. Im Übrigen sticht das Zusammenspiel der Macromedia-Produkte genauso.

Teste mal beide und berichte. Vielleicht hat Illustrator ja doch den schnelleren Bildschirmaufbau bei höchster Auflösung...


Jörg
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Original geschrieben von Jörg
Hi Burni,
Dylan hat natürlich Unrecht
 

Na also das ist doch.... :D

Original geschrieben von Jörg
Das Zusammenspiel der Adobe-Produkte ist kein Argument...Im Übrigen sticht das Zusammenspiel der Macromedia-Produkte genauso.
 

Na aber wenn er sich doch die Design-Collection holen will.... ;)

Wie gesagt: Geschmacksache! Keiner hat Recht - äh, wir beide haben Recht!

:D
 
Zuletzt bearbeitet:

fogrider

Mitglied
Mitglied seit
11.11.2002
Beiträge
684
also...ihr beiden streithähne...:D
ich benutze beruflich und privat auch beide programme...aber ich stehe mehr zu macromedia...freehand ist einfacher zu handhaben...und mit beschneidungspfaden bringt es auch vorteile...aber in einem habt ihr recht...das ist eben ansichtssache...und wenn er unbedingt das collectionpaket kaufen will...ansonsten gibt es ja auch keine weiteren probs im zusammenspiel der beiden programme....
----ich schwöre trotzdem auf freehand -----

fogrider
 

CuBiXc

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2003
Beiträge
74
Hi..

Illustrator hat einen entscheidenden Nachteil gegenüber Freehand, das Dokumentenhandling. Man kann stets nur auf einer Seite arbeiten, bei Freehand kann man 15 Seiten anlegen, alle selbst definierbar.

Insgesamt ziehe ich Illustrator zum gestalten vor, wäre da halt net die Beschränkung auf eine Seite!

Gruss

Olli
 

Jörg

Mitglied
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Illustrator hat einen entscheidenden Nachteil gegenüber Freehand, das Dokumentenhandling. Man kann stets nur auf einer Seite arbeiten, bei Freehand kann man 15 Seiten anlegen, alle selbst definierbar.
Ah ha, ah ha... :D
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Doch...

...wer benötigt schon mehrere Seiten in einem Grafikprogramm, in dem hauptsächlich Logos und eben sonstige Grafiken gefertigt werden?

Für Layout gibt es doch sogenannte "Layoutprogramme", oder etwa nicht?

In Design ist das doch Quark :D
 

Jörg

Mitglied
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
In FreeHand kann man sogar layouten. Geht das in Deinem Illustrator nicht *süffisantlächel*?


Jörg