1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umstieg PC auf MAC. Und die Daten?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von RoPo, 12.05.2005.

  1. RoPo

    RoPo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Servus miteinander,

    hab mir am Montag nen MAC MINI gegönnt (soll nächste Woche kommen), um endlich von dem Windoof loszukommen. Wenn ich für jeden Absturz, oder für jede Neuinstallation nen Euro vom Herrn Gates bekommen hätte, wäre ich etz reicher als er. :)

    Aber etz zum Thema.

    Ich werde meine WIN-Kiste wegen den Games behalten die ich darauf zocken möchte (Der Switch steht schon bereit). Habe deshalb vor ein Netzwerk mit den beiden Compis zu erstellen. Wenn mir das gelingen sollte :) kann ich dann meine Daten aus FireFox und Thunderbird auf den MAC holen? Wollte dort auch die beiden Programme draufschmeißen.

    Und wie siehts mit den anderen Daten aus? Bilder, Videos, Musik? Kann ich mir die dann einfach über das Netzwerk rüberziehen? Normal schon, oder?

    Grüße RoPo
     
  2. mys

    mys MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal alles rüberziehen. Geht problemlos.
    Die Firefox Bookmarks kannst Du einfach auf dem PC als html exportieren und das beim Mac wieder in den Firefox importieren.
    Bei Thunderbird muss ich passen. Das benutze ich nicht,
     
  3. Boothby

    Boothby MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Mac OS X hat einen FTP Server integriert .... Einfach aktivieren und mit dem User/Pass anmelden und Daten rüberschaufeln wie Du willst.

    Thunderbird Daten können mit Mail importiert werden, das sollte kein Problem sein.
     
  4. RoPo

    RoPo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich doch schon mal alles recht gut und einfach an. Mal sehen wie´s funkt, wenn die kleine Kiste da ist. Freu mich schon auf die umkomplizierte, sichere (MAC-)Welt...

    Gruß RoPo
     
  5. remar

    remar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    3
    Gratulation zu deinem Entschluss.
    Apple hilft dir natürlich in diesem Fall weiter:http://www.apple.com/chde/switch/howto/
    Gruss Martin
     
  6. iMIC

    iMIC MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    nochmal zu den mails: bin auch im begriff zu switchen. kann ich meine thunderbird-konto-einstellungen, meine mails etc alles problemlos in das macosx mail programm importieren?

    danke und gruss
    jan
     
  7. Augustus

    Augustus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Warum so kompliziert? Wenn er den Mac als FTP-Server verwenden will, braucht er auf seiner Windoof-Kiste ja noch einen FTP-Client.

    Das geht auch einfacher, indem man auf dem Mac einfach "Windows Sharing" aktiviert.
     
  8. Boothby

    Boothby MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt auch, bin ich nur nicht drauf gekommen, weil ich unter XP lediglich TCP/IP installiert und aktiviert hatte und damit alleine ist Windows-Sharing ja nicht möglich ;-)
     
  9. Nicht in das OSX-mailprogramm, sondern in Thunderbird für OSX. Ich benutze Mozilla und kann wie gewohnt damit arbeiten. Sämmtlich Erweiterungen und Addons funktionieren genauso, wie ich es gewohnt bin.
     
  10. holgix

    holgix MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bin auch gerade gewechselt (naja bin noch am Wechseln)

    die files liegen im keller auf einem alten PC mit DEBIAN drauf. Da läuft auch mein IMAP Server.

    Als Mailprogramm nutze ich unter alen Welten thunderbird. Geht problemlos.

    Zum Surfen nutze ich Firefox mit der Erweiterung "Bookmar syncroniser" Damit habe ich auf allen Systemen und Rechnern die gleichen Bookmarks.

    Das einzige was ein wenig stört ist das bei allen Treiber und Anwendungen für Windows dabei sind, z.B. bei meinen CD Bruzzler. Da ist NERO dabei. Für Mac habe ich noch nichts im Einsatz. TOAST sieht gut aus, kostet aber auch gut Geld.

    naja...kommt Zeit ... kommt Rat.

    Auf jeden Fall viel Spass damit. :D