Umsteiger von Frontpage braucht Hilfe

mrethe2nd

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.01.2005
Beiträge
26
Hallo,
bin gerade frisch auf MAC umgestiegen. BZW bin noch am warten auf mein ibook das heute in Taiwan verschickt wurde.

Meine Frage ich habe viele Homepages mit Frontpage erstellt um diese weiterzu verwalten kann mir jemand etwas raten ohne dass ivh sie komplett neu erstellen muss und vielleiht auch ohne Windows Clone und Frontpage den das ist meine einzige Idee bis jetzt.

Danke schon mal
 

tänzer

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2003
Beiträge
4.964
Moin im forum ;)

Übrigens Mac nicht MAC :D


Kannst Du die Seiten denn nicht auch mit Dreamweaver verwalten?
Das müßte doch genauso gehen...
 

Gerry233

Mitglied
Registriert
24.11.2003
Beiträge
609
mrethe2nd schrieb:
Hallo,
bin gerade frisch auf MAC umgestiegen. BZW bin noch am warten auf mein ibook das heute in Taiwan verschickt wurde.

Meine Frage ich habe viele Homepages mit Frontpage erstellt um diese weiterzu verwalten kann mir jemand etwas raten ohne dass ivh sie komplett neu erstellen muss und vielleiht auch ohne Windows Clone und Frontpage den das ist meine einzige Idee bis jetzt.

Danke schon mal

Die Seiten können ohne Probleme mit Dreamweaver oder GoLive verwaltet werden und weiterbearbeitet werden. Für Dreamweaver gibt es hier sogar eine Extension mit der häufig überflüssige Frontpage-Code aufgeräumt werden kann.

HTML sollte normalerweise mit alle HTML-Editoren gleich bearbeitet werden können.
 

Mauki

Aktives Mitglied
Registriert
24.07.2002
Beiträge
15.411
schau dir mal NVU, der ist recht ähnlich und Freeware.
 

mrethe2nd

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.01.2005
Beiträge
26
Danke für die vielen schnellen Antworten, aber ein Problem bleibt mir noch (abgesehen davon dass mein ibook heute erst in Taiwan raus ist - wie lange dauerts denn dann noch nach Dtl weiß das wer?)

Die Seite ist aus ziemlich vielen Frames aufgebaut unterstützt das dreamweaver auch hab ich noch nie benutzt und gerade ein schnäppchen ist das programm ja nicht hab ich gesehen.
 

Gerry233

Mitglied
Registriert
24.11.2003
Beiträge
609
Dreamweaver ist Standard im professionellen Bereich und hat seinen Preis, der sich allerdings auch durch sehr viele Möglichkeiten und den entsprechenden Support seitens Macromedia rechtfertig.

Das Programm NVU macht einen guten Eindruck und ist Freeware; es ist vielleicht einen Versuch wert.

Wenn Du allerdings professionell arbeitest wirst Du aber wahrscheinlich nicht um Dreamweaver (besser Studio MX) oder GoLive (besser Creative Suite) nicht vorbei kommen.
 

arne1900

Aktives Mitglied
Registriert
28.09.2004
Beiträge
1.457
Gerry233 schrieb:
Für Dreamweaver gibt es hier sogar eine Extension mit der häufig überflüssige Frontpage-Code aufgeräumt werden kann.

Das geht doch auch ohne Extension über Befehle > HTML optimieren oder Word-HTML optimieren

Dann kann man auch auswählen, welche überflüssigen Tags und Markups man entfernen möchte.
 
Oben