1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umlaute in mutt

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von Captain Grogful, 14.03.2005.

  1. Captain Grogful

    Captain Grogful Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Hallo liebe Mac-UNIX Gemeinde,

    wie schaffe ich es Umlaute in mein mutt zu bekommen? Ich habe die schon oft genannte .inputrc Datei angelegt, in der shell, in vim (welchen ich als editor fuer mutt verwende) gehen die Umlaute dann auch, d.h. ich kann sie tippen und sie werden korrekt angezeigt. Nur im Pager von mutt und mail-anzeige sehe ich stattdessen ein "?". Evtl. ist es auch ein mutt spezifisches Problem, aber ich wollte gefragt haben :) ... denn da hab ich noch nichts gefunden.

    bye,
    rickski, banana, wavey
     
  2. ratpoison

    ratpoison MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    0
    Setze mal $ export LANG=de_DE ; mutt

    Dann pfleg das am besten gleich in die /etc/profile ein, dazu noch "iso8859-15" in die muttrc, dann sollte das gehen.

    Gruß,

    Thorsten
     
  3. Captain Grogful

    Captain Grogful Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Cool, das geht, danke. Wie genau muss das iso8859-15 in die .muttrc? Und was genau bringt das?
     
  4. Captain Grogful

    Captain Grogful Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Okay, jetzt ist mir eben noch was aufgefallen. Kann man die Umlaute auch irgendwie so bekommen ohne gleich alles auf Deutsch umzustellen? Ich haette das mutt naemlich weiterhin gerne in Englisch, durch setzen der LANG Umgebungsvariable wird aber alles auf Deutsch umgestellt.
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.712
    Zustimmungen:
    602
    versuch mal LC_CTYPE=de_DE
    vielleicht interessiert Dich hierzu auchl 'man setlocale'.

    Mit LANG=de_DE wird relativ viel verändert (zum Beispiel auch die Datumsausgabe in der shell bei 'date' oder 'ls -l'), was dazu führen könnte, dass manche Skripte nicht mehr funktionieren.

    HTH
     
  6. Captain Grogful

    Captain Grogful Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    9
    Hi maceis,
    vielen Dank, das war's. Jetzt ist alles genau so wie ich's haben moechte. Die Manpage schau ich mir trotzdem nochmal an.

    Grüße aus dem sonnigen München :)
    rickski