Umlaute im Terminal kaputt?

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von weinford, 06.07.2004.

  1. weinford

    weinford Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Moin allerseits,
    ich hab seit einiger Zeit (leider weiß ich nicht so genau, seit wann...) das Problem, daß ich keine Umlaute mehr korrekt eingeben kann -- angezeigt werden sie jedoch korrekt. Wenn ich in Terminal "öäü" eingebe und dann Return drücke, kommt:

    baier@pubber:~ $ \303\266\303\244\303\274
    -bash: öäü: command not found
    baier@pubber:~ $

    Wenn ich dann aber im vi oder nem anderen Editor was mache, geht es irgendwie. Also hat die bash ein Problem? Wenn ja, dann hat tcsh das gleiche...

    Hab versucht was in den Einstellungen zu machen, aber nix gefunden (Fenstereinstellungen... Monitor - zeichensatz-Codierung war vielversprechend, aber hat nix geholfen (UTF, Windows, Mac...))

    Hat einer ne Idee?
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.712
    Zustimmungen:
    602
  3. weinford

    weinford Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Danke maceis :)