Umlautdomains + Safari

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von copernic, 13.03.2008.

  1. copernic

    copernic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Hallo,

    wer einmal willkürliche Abstütze im Safari haben sollte, hat vielleicht auch Probleme mit einem gespeicherten Passwort im Schlüsselbund mit einer Umlautdomain. Hier nur als Hinweis für ein mögliches Problem mit dem Safari. Bei mir ist der Safari etwas im Minutentakt abgestürzt. Ich hatte im Schlüsselbund das Passwort für eine Domain mit Umlauten im Namen. Nach der Lösung des Eintrags im Schlüsselbund läuft der Safari jetzt wieder stabil.

    Viele Grüße

    Copernic
     
  2. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Mitglied seit:
    03.10.2006
    Wer auf die Passwortspeicherung seiner Umlautdomain nicht verzichten möchte, könnte den Host im Browser über seinen ACE-String ansprechen und diesen im Schlüsselbund speichern. Dann gibt es keine Probleme.

    Ein Konvertierungstool für Umlautdomains gibt es hier.

    Beispiel:
    Umlautdomain: rüdesheimer.de
    ACE-String: xn--rdesheimer-9db.de

    Alle Frontends und PlugIns zur Verarbeitung von Umlautdomains arbeiten nur auf Anwendungsebene an der Schnittstelle zum Bediener. In der internen Verarbeitung Im Internet wird eh nur mit ACE-Strings gearbeitet, da nur diese DNS-tauglich sind.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen