Umgedrehter Apfel - Ipod Mini > was ist hier los?

  1. slex

    slex Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.440
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    55
    Hi Leute

    Ich hab doch davon berichtet, dass mein Ipod Akku nur noch so 2 Stunden durchhält.

    Apple hat auf meine Mail geantwortet - ServiceFall - kostenpflichtig.

    Ich nehm das jetzt selber in die Hand - das wollte ich gestern auch tun und jetzt kann ich es nicht glauben.

    Der Ipod ging auf einmal aus - dann hat sich der Apfel bewegt (wirklich) und dann auf den Kopf gestellt - dann erschien eine komische Schriftart die irgendwas mit RAM angezeigt hat. Das war aber nichts von Apple - da bin ich mir ganz sicher.

    Ich glaube das meine Software durch so Sachen wie VolumeBooster oder ähnliches beschädigt ist.

    Könnt ihr mir helfen - was kann ich machen?

    Gruß vom Bodensee
    Slex
     
  2. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    43
    schon ein reset gemacht?
     
  3. olbea

    olbea MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    24
    Leider kann ich deinem Post nicht genau entnehmen, ob du deinen iPod schon geöffnet hast. Habe meinen 4G auch schon mal offen gehabt, aber soetwas ist mir dabei nicht passiert. Allerdings kenne ich ein ähnliche Phänomen von meinem alten iPaq. Da ist an der Platine ein Stecker, wenn der nicht draufsteckt, dann ist das Bild auf dem Kopf.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    CU Oliver
     
  4. TheFallenAngel

    TheFallenAngel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2003
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    Das ist der Diagnosemode vom iPod, einfach einen Reset machen...
     
  5. slex

    slex Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.440
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    55
    RESET - Menütaste und mittlere Taste gedrückt halten?

    Das habe ich schon sehr oft getan... der Akku hält dadurch nicht länger. Leider.

    Der Ipod ist noch nie offen gewesen, möchte erst mal versuchen dass Problem vielleicht so zu beheben - da vielleicht der Akku doch nicht kaputt ist.

    Was empfiehlt ihr mir?
     
  6. snop

    snop MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    du hast ihn also nicht offen gehabt, und es kommen diese zeichen?
    wenns der diagnose modus ist, dann lass ihn doch mal durchlaufen.
    versuche mal den ipod an den rechner anzuschliessen, und erneut die firmware draufzuspielen.
     
  7. j.edgarhoover

    j.edgarhoover MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    das mit dem drehenden apfel kommt mir irgendwie koscher vor.
    vielleicht ist eine fremde macht am werk. oder dein ipod ist besessen ...
    vielleicht solltest du dich mal an einen teufelsaustreiber wenden ... ;)
     
  8. slex

    slex Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.440
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    55
    Ich hab heute Mittag den neuen Ipod Updater installiert - jetzt läuft der Ipod schon seit über 3 Stunden und meine BatterieAnzeige ist noch fast voll - jetzt schau ich mal wie lange er durchhält.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Umgedrehter Apfel Ipod
  1. Gerhard Mayer
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    191
  2. sachmawat
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.314
  3. nlphansli
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    503
  4. Noerdliche
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    840
  5. mineralcola
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.970