Umfrage: Unterstützt Ihr den WWF ?

Findet Ihr den WWF wichtig bzw.gut ?

  • Ja klar, ich bin WWF-Mitglied.

    Stimmen: 6 8,8%
  • Nein, kein Interesse,.

    Stimmen: 35 51,5%
  • Ist mir gleichgültig !

    Stimmen: 10 14,7%
  • Ich bin mir nicht sicher, ob das was bringt !

    Stimmen: 17 25,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    68
B

buzolino

Ich bin seit Jahren Mitglied des WWF, heuer wurden mir 40,- Euro abgebucht.
Jetzt denke ich mal nach darüber und hätte gerne Eure Meinung zu diesem Thema
Danke für Eure Antworten - gruss buzo
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tridion

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.06.2003
Beiträge
7.283
Morgen, buzo, nach Anisus. :)
Nein, ich dauerspende nicht - weil ich nicht glaube, daß die Spenden immer so verwendet werden, wie es angegeben wird. Projekte unterstütze ich aber manchmal durchaus, nicht nur vom WWF.

lieben Gruß
*trid :)
 
B

buzolino

Hallo liebe *trid !

Ich hab da momentan einen Spendendurchhänger, weil zur Zeit ständig das Telefon läutet und die "verschiedensten Vereine" wollen mein Geld :rolleyes:

lieben Gruss nach Vindobona
 

som

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.04.2005
Beiträge
1.002
tridion schrieb:
Morgen, buzo, nach Anisus. :)
Nein, ich dauerspende nicht - weil ich nicht glaube, daß die Spenden immer so verwendet werden, wie es angegeben wird. Projekte unterstütze ich aber manchmal durchaus, nicht nur vom WWF.

lieben Gruß
*trid :)
Dem schließe ich mich mal an :)
 

glueckskaempfer

Mitglied
Mitglied seit
25.05.2006
Beiträge
133
Hi,

bei mir ist es auch so, dass ich manche Aktionen unterstütze aber kein Dauermitglied bin. Irgendwie fühle ich mich da so gebunden...

Gruß
 

Internetlady

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.03.2005
Beiträge
2.035
Deine Umfrage Möglichkeiten sind aber sehr eingeschränkt entweder Mitglied oder doof finden.

Ich spende dem WWF wenn ich mal Geld übrig habe und dann für bestimmte Projekte.
Für eine Dauermitgliedschaft reicht mein Geld nicht aus… den ich habe nicht immer Geld übrig… und wenn ich Geld übrig habe dann möchte ich dann entscheiden wer das bekommt.
 
B

buzolino

@ internetlady,
ich finde es einfacher mit ja oder nein zu stimmen und hier zu posten, was man persönlich dazu sagen möchte....
 

he29

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
1.554
Der he29 macht nix für den WWF :o

Ich bin im örtlichen Tierschutzverein...da wird gespendet (Sach-und Geldspenden).

Da sehe ich direkt wo mein Geld landet (bzw kann ich selbst bestimmen welches Futter in den Napf kommt).

Die Arbeit die der WWF macht sollte eigentlich Sache der Regierungen sein...nicht die des kleinen Mannes.

Ich helfe lieber "direkt". :)
 

demark

Mitglied
Mitglied seit
26.10.2006
Beiträge
264
Leider sind das sehr eingeschränkte Antwortmöglichkeiten.

Ich hätte z.B. gerne gestimmt, daß ich den WWF wichtig und gut finde ohne Mitglied zu sein. Also falle ich in der Abstimmung raus.

Ich spende projektbezogen.
Ich mag nicht abhängig sein.
Da das Geld nur einmal da ist, möchte ich jederzeit entscheiden können, ob gerade Naturschutz, eine Eine-Welt-Sache oder z.B. die Jugendarbeit eines Sportvereines den Zuschlag erhält.

Daß man dauernd angesprochen wird, um irgendwelche Vereine zu unterstützen, kenne ich auch, inzwischen ist da ein dickes Fell :)
Wenn ein Verein bei mir Kunde ist, steigert das die Chance natürlich.

Mies finde ich den Trick, daß eine verkappte Firma im Namen eines Vereins oder einer Stadt Spenden einwirbt z.B. für eine Schule oder Behinderteneinrichtung. Da gebe ich lieber selbst und direkt, wenn ich es für angebracht halte. Die Schule oder der Kindergarten sagt natürlich gerne Ja, wenn's nichts kostet, der Bürgermeister findet Spenden an die Schule natürlich auch gut. Die Firma tritt dann so auf, als käme sie im Namen der Stadt und schon hat sie ihr Zeug in den Markt gedrückt, das sonst wohl nie gekauft worden wäre.
 

Internetlady

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.03.2005
Beiträge
2.035
buzo schrieb:
@ internetlady,
ich finde es einfacher mit ja oder nein zu stimmen und hier zu posten, was man persönlich dazu sagen möchte....

Wenn das dein Wunsch war passt deine Auswahl aber noch weniger

Nein ich bin kein Mitglied habe aber großes Interesse am WWF und finde den gut! Er ist mir nicht gleichgültig und ich glaube sehr wohl das eine Spende da was bringt… und deswegen spende ich ab und zu.
;)
 
B

buzolino

.....der WWF scheint nun doch hier niemanden zu interessieren :rolleyes:
 

Lukas the brain

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
2.603
ich habe 2 Schwestern und wenn dann immer die Post mi den Bildern von Affen Babys und so kommt..... den rest könnt ihr euch ja denken.
 

Easy87

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
143
oh wie süß, das erinnert mich an alte zeiten... hab früher im rahmen von ner wwf aktion unterschriften gegen die jagt des sibirischen tigers gesammelt, mit selbgebalsten flyern und plakaten... das war in der grundschule ^^
 

Itekei

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
5.080
Nein, ich bin Fördermitglied bei UNICEF. Im Feld des Umwelt- bzw. Artenschutzes war mir der WWF immer bisschen suspekt.
 
B

buzolino

ich muss mich über das umweltverhalten mancher macuser fragen(amüsieren), die sich einen "green apple" wünschen
und hier sieht man als ergebniss, dass es kaum jemand wirklich "kratzt", wenn sich organisationen mit der natur beschäftigen....
 

som

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.04.2005
Beiträge
1.002
buzo schrieb:
ich muss mich über das umweltverhalten mancher macuser fragen(amüsieren), die sich einen "green apple" wünschen
und hier sieht man als ergebniss, dass es kaum jemand wirklich "kratzt", wenn sich organisationen mit der natur beschäftigen....
Es gibt ja auch nicht nur WWF…da hättest Du schon genereller Fragen müssen um darüber zu Urteilen.
 

Kovu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.12.2005
Beiträge
1.691
@buzo
Animiert bzw. eher erinnert durch diesen Thread hab ich mich und meine Frau heute beim WWF als Mitglieder angemeldet. :)

Ich selbst bin zwar absolut kein "Öko", verstehe aber Umweltbewusstsein als Selbstverständlichkeit. So hab ich z.B. in meiner gesamten Wohnung energiesparende Geräte (inkl. meinen Mac) und Energiesparlampen. Meinen Strom beziehe ich aus 100% Wasserkraft (Stadtwerke Düsseldorf sei Dank) und Müll trennen ist glaub ich für jeden hier in Deutschland sowieso normal.

Aber um dein Argument des Green Apple aufzugreifen: Ich finde es von Greenpeace unnötig und fadenscheinig Apple an den Pranger zu stellen. Apple hat an VIELEN Stellen sehr viel für den Umweltschutz getan und tut natürlich noch immer. Und außerdem hat mein Mac ne Einsatzzeit von sicherlich 10 Jahren, was die meisten PCs in den Schatten stellt.