uk domain oder weiterleitung auf deutsche adresse - google ranking

andreas67

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.08.2004
Beiträge
37
hallo leute,

möglicherweise ein ziemlich spezielles problem bezüglich domains, welches sich mir gerade bei der arbeit für die website einer englischen tochtergesellschaft eines deutschen kunden stellt. vielleicht weiß ja jemand mehr dazu.

2 alternativen für den aufbau stehen zur wahl:

(1) eine uk-domain, unter der das gesamte den englischen markt betreffende produktportfolio aufgeführt wird (also die produkte bspw. unter beispielfirma.co.uk/products/ )

oder

(2) eine uk-domain mit einer weiterleitung auf die deutsche adresse, in der das portfolio in einem unterverzeichnis der deutschen präsenz beschrieben wird (weiterleitung von beispielfirma.co.uk auf beispielfirma.de/uk/products/ )

aus verschiedenen gründen würde ich möglichkeit 2 bevorzugen, kann mir aber vorstellen, das google für anfragen aus dem uk-raum bevorzugt seiten auswirft, die auch unter dortigen domains verfügbar sind. ist das so? gibt es dafür belege oder wie oder wo kann man näheres dazu rausfinden?

danke für die unterstützung,

grüße, andreas
 
D

dms

Meiner Erfahrung nach ist die Domain für Google uninteressant. Google erkennt hingegen die Sprache der Seite automatisch. Wir haben auch einen sehr grossen Kunden mit zig Sprachen. Die einzelnen Bereiche sind wie von Dir favorisiert über Unterordner getrennt. /de /uk /us /jp etc..

Eine Seite mit viel Content wird von Google ja auch höher bewertet. Der PageRank bei Variante 2 wäre also theoretisch höher als bei Variante 1. Unser Kunde hat z.B. auch einen PR von 7.
 

andreas67

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.08.2004
Beiträge
37
siehst du, an die menge an content auf der seite hab ich noch nicht mal gedacht. spricht also alles für variante (2). danke dir.
 
Oben