Überseekauf

  1. SCC

    SCC Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    Ich habe vor mir demnächst ein Powerbook zu kaufen.
    Eben war ich auf http://store.apple.com. Da bieten sie z.B. das 15" Powerbook für 1999$ an. Mit einem Wechselkurs von 1:1.1989 macht das bei meiner Rechnung im Endeffekt 1667Euro.
    Ich bin kein Geschäftsmann und deswegen wollt ich euch Fragen ob mir da irgendein Denkfehler unterlaufen ist oder mir dann beim Bestellen noch irgendwelche Gebühren abgezogen werden.

    danke im vorraus
     
  2. arwen

    arwenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    schau mal nach ob die auch nach Europa versenden...glaub ich nämlich nicht und wenn, informier dich über die shipping charges....die sind extrem hoch..

    gruss arwen
     
    arwen, 18.04.2004
  3. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    benutz dazu mal die Forensuche, das Thema wir wöchentlich durchgekaut.
     
    Mauki, 18.04.2004
  4. Aida_w

    Aida_wMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    49
    In der Tat! Der Denkfehler beruht zum einen darauf, daß der Wechselkurs, den Du annimst, nie im Leben angewendet wird, sondern ein wesentlich ungünstigerer. Zweitens kommen 17 % Einfuhrsteuer und Zoll drauf. Drittens schlagen die shipping & handling charges zu Buche. Also: wenn schon ein US PowerBook, dann aus New York mitbringen.
     
    Aida_w, 18.04.2004
  5. Flooo

    FloooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    50
    Hi,

    Oder über jemanden aus deutschland der sie aus Asien mitbringt.

    (auf bestellung)

    habe für mein 15 Zoll SD Powerbook alu 2300 Euro gezahlt.

    (nagelneu, garantie usw. alles da)

    Bei interesse vermittle ich dich gerne (PN)

    Für eine bestellung in den USA musst du einen privatmann haben , der es kauft und dann rüber schickt (habe ich alles hunderte male durchgerechnet).

    Kaufpreis + Tax in den USA+ Versandkosten (eventuell noch Treuhandgebühren) (mind. 100 Euro) + Steuern in De ( 16 % )!!

    Du kommst nicht unter 2300 Euro für mein Modell ! ich glaube du möchtest das selbe, habe gerade nachgerechnet und bin in einer "schnellrechnung" mal auf 2250 Euro gekommen.

    Rentiert sich nicht !, nur wenn du selber rüberfliegst und es abohlst.

    viele Grüße,

    Flo
     
    Flooo, 18.04.2004