Übers iNet auf Meinen Mac zugreifen

  1. JokeyJ

    JokeyJ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich möchte von meinem arbeitsplatz auf meinen homecomputer zugreifen können. Sind beides Macs. Leider habe ich überhaupt keine ahnung bwz. erfahrung mit solchen Dingen. Kann mir jmd. sagen was ich zu tun habe??
    Vll. über ftp???
    JokeyJ
     
    JokeyJ, 03.10.2005
  2. FrediFredsen

    FrediFredsenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    2
    Kommt darauf an, ob nur Datenzuugriff gefordert ist oder nicht.

    1) Rechner muss vom INet aus erreichbar sein. Möglich mit DSL Flat und Router der DynDNS Unterstützung bietet. Zugriff per Call wird teuer und ist kaum praktikabel.

    2) Art des Zugriffs: Mehrere Möglichkeiten, eine ist FTP oder WebDAV, die andere wäre ein Zugriff auf die Oberfläche per VNC oder Apple Remote Desktop.

    3) Dann muss noch eine Umleitung im Router auf den gewünschten PC gesetzt werden.

    Zu den meisten Stichworten(DynDNS, FTP, WebDAV...) findest du in der Suche viel und Konfigurationen (glaub ich zumindest mal gesehen zu haben).

    Ansonsten, dürfte dem nichts im Wege stehen....

    Gruß Fredsen
     
    FrediFredsen, 03.10.2005
  3. netmikesch

    netmikeschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    4
    wenn du nicht den kompletten rechner in zugriff haben möchtest oder musst, geht es auch dau mäßig via des integrierten apache webservers.
    in der kurzversion musst du:
    websharing einschalten (systemeinst. sharing), dort findest du auch ohne feste ip den namen / die adresse deines home macs
    daten für den zugriff im websharing folder ablegen
    idealer weise verhindern, dass deine adresse des home macs sich ändert (feste ip via dynsys.org besorgen)

    vielleicht noch ein bisschen fummelei wegen der ip, je nachdem, wie du zu hause am inet hängst...
     
    netmikesch, 03.10.2005
  4. JokeyJ

    JokeyJ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte nicht nur Daten austauschen!!
    Also Sinn und Zweck ist es auf meinem home computer programme von auswärts zu starten, die dann unabhänging von meinem firmennetzwerk weiter laufen, auch wenn ich nicht mehr mit dem mac verbunden ist.
    Ist sowas überhaupt möglich??
     
    JokeyJ, 04.10.2005
  5. GNUMac

    GNUMacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Huch! Ist ja ganz still hier.
    JokeyJ, bist du irgendwie weiter gekommen?
    Ist noch eine Antwort erwünscht?
     
    GNUMac, 04.10.2005
  6. JokeyJ

    JokeyJ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    hey gnumac,
    im moment kann ich leider nicht viel machen da ich in den nächsten tagen wohl nicht nach hause kommen werde. aber die frage steht noch aus, wäre echt hilfreich wenn mir jmd. nen ausführliche Anleitung geben könnte um auf meinen homecumputer zugreifen zu können bzw. programme etc auf diesem zu starten ;)
     
    JokeyJ, 04.10.2005
  7. moritz-t

    moritz-tMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    unterstützt die Airport Extreme Basisstation DynDns und Weiterleitung?
     
    moritz-t, 04.10.2005
  8. GNUMac

    GNUMacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Jokey,

    melde dich einfach, wenn es akut wird. Schreibe dir dann gerne eine kleine Anleitung.
    Sag mir noch, ob du einen Router verwendest. Wenn ja, welchen etc.pp.

    Gruß

    GNUMac
     
    GNUMac, 05.10.2005
  9. oppen

    oppenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Hi, daran wäre ich auch interessiert.
    Ich möchte von zu Hause (DSL, Router, Apple Remote Desktop) über das Internet den iMac meiner Eltern administrieren. Der hängt leider nur per Modem im Netz. Die jeweilige IP könnte ich ja per Telefon erfragen.
    Wie gehe ich am Besten vor?
    Gruß oppen
     
    oppen, 06.10.2005
  10. GNUMac

    GNUMacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Muss gerade mal ein bißchen arbeiten...
    Melde mich im Laufe des Abends.

    HOPPLA!

    @oppen: Könnte heikel werden mit dem Modem - Datendurchsatz (Upstream) ist recht mau für eine grafische Administration.

    Gruß

    GNUMac
     
    GNUMac, 06.10.2005
Die Seite wird geladen...