Über Netzwerk auf USB Drucker zugreifen?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von jwolensky, 30.01.2007.

  1. jwolensky

    jwolensky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.11.2006
    Also folgendes setup:

    am router hängen ein acer notebook von meiner mutter und ein netgear "internet over power" adapter mit dem man über das stromnetz ein netzwerk aufbauen kann. am anderen ende, in meinem zimmer, hängt mein macbook pro und an diesem hängt per usb mein drucker... jetzt miene frage:
    kann man eine verbindung zwischen dem acer laptop und dem drucker herstellen über das netzwerk?
    (wenn was unklar ist, bitte fragen)

    mfg
    j
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.541
    Zustimmungen:
    648
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Systemeinstellungen | Sharing | Printer Sharing

    aktivieren.
     
  3. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.849
    Zustimmungen:
    241
    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Das sollte kein Problem sein, Du mußt nur folgendes beachten.
    1. Der XP-User muß auch ein Konto auf Deinem MacPro haben (gleicher Name, gleiches PW)
    2. Der Windows-Rechner muß in der gleichen Arbeitsgruppe sein. (Der Mac nennt die standartmäßig workgroup und das deutsche XP Arbeitsgruppe).
    3. Das Druckersharing muß auf dem MacPro aktiviert sein.
     
  4. jwolensky

    jwolensky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.11.2006
    also ich bin im moment als admin angemeldet... stellt dann der windows rechner bei jedem hochfahren dann die verbindung automatisch her?
    und muss ich dann als gleicher user angemeldet sein wie der windows rechner?
     
  5. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.849
    Zustimmungen:
    241
    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Du richtest in Windows den Drucker ganz normal als Netzwerkdrucker ein mit dem User, der auch normalerweise damit arbeitet. Das steht dann auch nach jedem Neustart zur Verfügung. Auf dem Macbook muß der User nur vorhanden sein, Du kannst aber mit Deinem ganz normalen Account arbeiten. ;)
     
  6. Lad Dir doch einfach Bonjour für Win runter und mach es damit.
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
  8. MediaKlotz

    MediaKlotz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.10.2002
    Die o.g. Verbindung (USB-Drucker an Mac wird über Netzwerk von PC angesteuert), funktioniert die auch "isoliert"? Sprich wenn die Rechner sonst nicht miteinander kommunizieren (Festplattenzugriffe) und garnicht "wissen" (im Sinne z.B. eines "MS-Heimnetz") daß die andere Plattform Teil des Netzes ist?
    Also nur so , daß ein USB-Gerät unter einer bestimmten IP Druckaufträge annimmt? Das ginge?

    Kompliziert? Find´ich auch, hab´mir aber Mühe gegeben. Danke euch!

    Mit einem Netzwerkdrucker (am DSL-Router) hätte ich wohl noch weniger Probleme, oder?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen