über Ethernetkabel ins Netz?

zupo

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2003
Beiträge
41
Hallo,

ich bin technisch gesehen nicht gerade ein Crack (sondern eher ein Stümper...;-), deshalb die folgende Frage:

Ich habe einen iMac G3 mit OS 9.2 und will jetzt über ein Ethernet CrossOver-Kabel ins Netz. Das Kabel hab ich direkt in den NTBA gesteckt und macseitig in den Ethernetport. TCP/IP hab ich konfiguriert, aber eine Internetverbindung krieg ich trotzdem nicht hin. Was mach ich falsch? Bzw. was habe ich vergessen / übersehen? Oder geht das am Ende so gar nicht, wie ich mir das dachte? Fragen über Fragen... DANKE schonmal. :)

Axel
 

ernesto

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.02.2003
Beiträge
1.389
Dat jeht so net.
NTBA und Ethernet sind zwei Paar Schuhe.

Hast Du DSL?? Brauchst Du dieses DSL-Modem/Router. Dazu ein Hilfsprogramm (PPoE).

Hast Du Telefonleitung? Mußt Du das Modem (eingebaut?) nehmen.

Gib mal ein paar mehr Infos zu Deiner Ausrüstung.
 

el_schinkone

Mitglied
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
441
Das mit dem Modem wird aber auch nie am NTBA funzen da das kein S0 ist sondern nur analog!! Beachte 2 draht 4 Draht!! wenn du noch fragen hast PN!!
 

Rothlicht

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
5.585
Warum willst du denn über Ethernet ins Netz??
Hast du mehr als einen Rechner dann ist das logisch, aber bei nur 1 Rechner ist
das ähhh. irgendwie unlogisch.

Btw. Stichwort: Router

Gruß

Alex
 

ernesto

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.02.2003
Beiträge
1.389
@ el_schinkone:

NTBA, ist das nicht diese ISDN Steckdose/Zusatzgerät???
Dann bräuchte er ja noch eine dieser ISDN=>Analog-Telefonzentralen......??

Bin da etwas lange weg von deutschen Gepflogenheiten.......
 

noreboots

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
528
zupo schrieb:
Das Kabel hab ich direkt in den NTBA gesteckt und macseitig in den Ethernetport
Also wenn du von NTBA sprichst dann hast du einen ISDN-Anschluss da kannste nicht einfach nen Ethernetkabel reinstecken auch wenns da rein passt :D
 

ernesto

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.02.2003
Beiträge
1.389
Wäre da nicht erst mal zu klären, ob er:
1. call by call
2. einen Provider
3. DSL (vermutlich nicht...)

hat???
 
Zuletzt bearbeitet:

el_schinkone

Mitglied
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
441
Willst du denn direkt über den NTBa ins netz was für telefon Endgeräte hast du denn Vielleicht hats du ja nen Terminaladapter (ISDN Analog Wandler) nimm dir nen Port davon und das Analoge Modem im Rechner und ab dafür!
 

cubd

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.06.2003
Beiträge
2.042
Hm, wenn er aber nicht in Inter-Netz will, sondern nur in ein lokales Netzwerk, dann wäre es nicht die NTBA, sondern eher ein NetzwerkHub;

Passt der Stecker Ethernet überhaupt in die NTBA ?

Gruß B.

PS: Wenn Internet und ISDN (wegen der NTBA), dann brauchst Du ein ISDN Modem, z.B. DrayTek MiniVigor oder Hermstedt WebShuttle, die dann über USB eine Verbindung zwischen ISDN und Mac herstellen können.
 

el_schinkone

Mitglied
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
441
ja der passt ist ein 8 pol der normale Fritzcard bzw ISDN Kabelstecker!! sind halt nur 4Drähte notwendig!!
 

zupo

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2003
Beiträge
41
Oh, das sind ja jede Menge Antworten. :) Also, in meinem "jugendlichen" Leichtsinn hatte ich die Vorstellung, ich nehme mir mein schickes Ethernetkabel und steck das in diese ISDN-Dose; diesen NTBA. Zurzeit mach ich das so, dass ich einfach über das Modem gehe und das dann in den Analogwandler stecke, der wiederum mit dem NTBA verbunden ist. Das ist aber eine wahnsinnig lahme Verbindung und deswegen dachte ich, naja, wenn de schon ISDN hast, dann versuch das doch mal mit diesem Ethernetkabel. Ein lokales Netzwerk hab ich übrigens nicht.
 

el_schinkone

Mitglied
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
441
Geht nicht brauchst halt ne IDSN Karte für den G3 dann kannste entweder über einen Kanal 64 kb oder bündelung 128 Kb surfen!! ;-)
 

zupo

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2003
Beiträge
41
Aha. Also, dann werd ich wohl doch warten müssen, bis ich mir nächstes Jahr den G5 kaufe... ;-))) is ja nich mehr lange hin. Jetzt noch ne neue Karte in den G3 einzubauen ist wohl unnötig. - Danke jedenfalls.
 

cubd

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.06.2003
Beiträge
2.042
zupo schrieb:
Aha. Also, dann werd ich wohl doch warten müssen, bis ich mir nächstes Jahr den G5 kaufe... ;-))) is ja nich mehr lange hin. Jetzt noch ne neue Karte in den G3 einzubauen ist wohl unnötig. - Danke jedenfalls.
Auf den G5 warten? Wieso, wenn ein MniVigor nur 50 oder 60 Euro kostet und Du schon jetzt mit bis zu 128 kBit surfen kannst?

klick hier oder klick hier

Gruß B.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

abgemeldeter Benutzer

DSL ist die Lösung …
Schau bei den aktuellen Angeboten (1und1 etc. …) da kriegst du die Router ja noch umsonst dazu, zum Teil sogar die Anschlussgebühr erlassen. Dann kannst du mit deinem Ethernetkabel in den Router und der per DSL-Modem ins Netz.
Da brauchst du auch kein PPOE oder sonstirgendein Zusatzprogramm …
Und wenn nächstes Jahr der G5 kommt steckst du vom G5 ein weiteres Ethernetkabel in den Router und du hast zwei Rechner im Netz (von den Netzwerkmöglichkeiten will ich jetzt gar nicht reden …).
Was bei DSL/OS9 zu beachten ist, sollte sich über die Suchfunktion finden lassen, ansonsten PN wenns Probleme bei der Konfiguration gibt.
 

zupo

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2003
Beiträge
41
Oh, vielen Dank für den Hinweis, cubd. Werd ich mir mal angucken. :)
 

zupo

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2003
Beiträge
41
DSL ist leider für mich keine Lösung, da in meiner Gegend nicht verfügbar. Weder bei der Telekom, noch bei Arcor oder so. :-((( Kann auch noch lange dauern, bis das kommt.
 
A

abgemeldeter Benutzer

Kein DSL in Remscheid? Naja, du musst es wissen (ich gehe davon aus, dass du es abgecheckt hast). Dann ergibt ISDN natürlich einen Sinn …
 

zupo

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2003
Beiträge
41
... naja, in Remscheid gibt es generell schon DSL... aber es gibt ja auch so bezirke am stadtrand, in denen hauptsächlich rentner und kleinfamilien wohnen... und ICH. ;-)

... aber sonst isses schön hier...

... und wenn dann auch mal im Jahr 2020 DSL verfügbar ist... LOL
 
Oben