UDF CDs nicht lesbar

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Sebian, 26.11.2003.

  1. Sebian

    Sebian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    15.02.2002
    Hi Leute!

    Ein Bekannter von mir sitzt gerade staunend vor seinem neuen 15 Zoll PowerBook. Was seine Freude etwas trübt, ist die Tatsache, daß er seine CDs, die er mit Feurio auf einem externen Brenner an seinem PC gebrannt hat, nicht einlesen kann.

    Er hat die CDs offensichtlich mit Mount Rainier (UDF) beschrieben, denn er erzählte mir, daß er die Rohlinge wie ein Wechselmedium behandeln konnte.

    Es scheint auch nicht am PB zu liegen. Andere CDs (z.B. ISO 9660) laufen problemlos und ich konnte die CDs auf meinem iBook auch nicht mounten.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte, und wie man evtl. das PB überzeugen könnte, die CDs doch zu lesen?

    Viele Grüße und vielen Dank

    Seb
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    an dem UDF F0ormat liegt es nicht (denn Apple unterstuetzt seit OS 8.6 das UDF Format). Vielleicht liegt es daran, dass Mount Rainier ein nicht UDF Standard konformes Format benutzt.

    Cheers,
    Lunde
     
  3. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.599
    Zustimmungen:
    691
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo Sebian,

    es gibt Tastenkürzel beim mounten von Volumes. Z.B apfel-alt würde die Schreibtischtatei neu anlegen. Geht bei ner CD natürlich schlecht. Die meisten Kürzel sind für ISO 9660. Vielleicht gibts für UDF auch welche?

    Ansonsten würde ich im Terminal mal unter "man mount" nachlesen, ob sich da was machen lässt.

    Gruß Andi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen