ubuntu beschleunigen

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von eismeervogel, 16.11.2006.

  1. eismeervogel

    eismeervogel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.09.2006
    hi,

    nach einem zünftigen Plattencrash und einem totalen Datenverlust habe ich mir eine neue 80gb-Festplatte gegönnt und ubuntu draufinstalliert. Lief alles soweit problemlos, zumindest bin ich nicht verzweifelt in den 2 Tagen.
    Da ich hier mit einem blau-weißen G3 400 Mhz, 512 MB-Ram arbeite, würde ich gerne die maximale Performance aus der Kiste rausholen, ohne dabei auf gnome und kde zu verzichten.
    Hat jemand Tipps, ob es sich lohnt den Kernel neu zu kompilieren? Kann sonst noch was getan werden, außer Effekte runter fahren, alle unnötigen Dienste ausschalten?
    Ansonsten meinen Respekt an das ubuntu-Team.
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.161
    Zustimmungen:
    3.682
    MacUser seit:
    23.11.2004
    mehr ram und swap ausschalten ;)

    kernel kompilieren wird dir wohl nicht wirklich was bringen, weil man für den g3 chip nicht so viel optimieren kann...
     
  3. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Beiträge:
    3.929
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    07.05.2002
  4. eismeervogel

    eismeervogel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.09.2006
    jau ist mir bekannt und da habe ich auch schon was gefunden. Nur gibt es manchmal auch mac-spezifische Sachen, wo allgemeine Anleitungen nicht hauen. Unter dem kernel 2.4 sollte man z.B. beim Kernel kompilieren den Befehl make -bzImage nicht ausführen. Wie es jetzt bei 2.6 läuft weiß ich noch nicht. Hab mich da immer gewundert, warum das nie hingehauen hat. Also ist hier die Anfrage auch berechtigt.
     
  5. ramazz0tti

    ramazz0tti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.09.2006
    moin,

    interessant:

    "Die Suchfunktion ist temporär deaktiviert, da der zu große Suchindex unsere Server nahe an den Absturz gebracht hat."

    wie kommt es dann, dass z.b. google funktioniert?
    wunder der technik?
    oder einfach vor dem drauflosprogrammieren jemand gefragt, der sich damit auskennt?

    cu,
    *markus*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen