Benutzerdefinierte Suche

U3-Sticks auch für Mac?

  1. chrischiwitt

    chrischiwitt Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Wie sich sicherlich schon rumgesprochen hat, hat die schöne bunte WIN-Welt ein neues Spielzeug: Sogenannte U3-Sticks. Das sind USB-Sticks, auf denen Programme, speziell für Internet-Zugriffe, vorinstalliert sind, auf denen die eigenen Kontakte, E-Mails etc. abgelegt und an fremden Rechnern genutzt werden können, ohne dort Spuren zu hinterlassen.

    Die Idee find ich gar nicht verkehrt, und es ist einfacher, als immer eine bootfähige Platte fremd anschliessen oder Dinge umständlich übertragen zu müssen.

    Gibt es Prognosen bzw. hat jemand etwas gehört, ob solch Spielzeug auch für Mac vorgesehen ist?
     
    chrischiwitt, 17.12.2006
  2. Stanza

    StanzaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    5
    "Will man die U3-Extras benutzen, ist ein Rechner mit Windows XP oder Windows 2000 zwingend erforderlich. An Computer mit anderen Betriebssystemen wie Linux oder Mac OS angedockt, geben sich die U3-Smartdrives wie ganz gewöhnliche USB-2.0-Massenspeicher aus. (http://www.heise.de/mobil/artikel/67014) "

    Also erstmal wohl nicht. Aber mal sehen was Leopard bringt.
     
    Stanza, 17.12.2006
  3. Chicago Whistle

    Chicago WhistleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    Hab mir so einen USB Stick neulich aus Versehen gekauft.

    Du kannst es am Mac nicht nutzen und deinstallieren kannst Du es nur mit XP. Was es allerdings mit XP macht bevor Du es deinstalliert hast ist nicht ganz klar und soll es wohl vom Hersteller aus auch gar nicht sein — das ist halt desen Sichtweise von Sicherheit.

    Wie ein Verantwortlicher in Firmennetzwerken reagiert wenn man mit so was vorbeikommt kann man sich eventuell vorstellen.

    Der einzige Vorteil von U3 für den Mac könnte sein, daß die Sticks teilweise sehr reduziert werden. Wenn man es deinstalliert bekommt kann man eventuell einen Fitsch machen.

    Ich finde die Dinger eine Frechheit — einfach weil ich davon ausgehe auf Flash installierte Bundle Software deinstallieren zu können.

    Die versuchen ihr proprietäres System mit dem sie Geld verdienen möglichst vielen Leuten aufs Auge zu drücken. (Wieso kommt mir das jetzt bekannt vor?)
     
    Chicago Whistle, 17.12.2006
  4. Magicq99

    Magicq99MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    273
    Also wenn es so etwas mal für den Mac gibt dann sicher hier: http://portableapps.com/

    Das ist ein Projekt das verschiedene Open Source Programme in ein portables Format umbaut. Aber ich glaube Mac Versionen von Firefox & Co. sind da noch nicht vertreten.
     
    Magicq99, 17.12.2006
  5. janosch

    janoschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    HI!

    Die U3 USB-Sticks kann man sehr wohl unter MAC OS X benutzen. Ich habe mir kürzlich erst so ein Stick gekauft formatiert und anschliesend ohne Probleme unter OS X nutzen können.
     
    janosch, 17.12.2006
  6. Chicago Whistle

    Chicago WhistleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    i seriously doubt that.

    Ich hab da auch ewig druf rumformatiert, war aber immer alles wieder da (diese CD-Grütze auf dem Stick). Wie hast Du es denn gemacht?
     
    Chicago Whistle, 17.12.2006
  7. walfrieda

    walfriedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    aber sicher nicht mit U3-Funktionalität.
     
    walfrieda, 17.12.2006
  8. Smurf511

    Smurf511MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    Wer brauchst die denn am Mac ?

    ...fragt sich der Smurf, dessen U3-Stick, komplett mit neuer Partition eingerichtet, wunderbar ohne diesen PC-Scheiss geht...
     
    Smurf511, 17.12.2006
  9. janosch

    janoschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Nein, ohne die U3-Funktionalität.
     
    janosch, 17.12.2006
  10. walfrieda

    walfriedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    ich nicht, deshalb würde ich so nen Stick nur kaufen wenn er gleich teuer oder billiger wär als ein "normaler" Stick.
     
    walfrieda, 17.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sticks auch Mac
  1. achimgr
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    845
    mausfang
    21.01.2017
  2. nightsurfer
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    522
  3. plasmatzee
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    3.973
    rembremerdinger
    12.04.2017
  4. 7eys
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    515
    CubeiBook
    17.09.2015
  5. kaeptnplanet
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.166
    oneOeight
    22.01.2013