Typografische Anführungszeichen in InDesign

RobertGrund

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2005
Beiträge
74
Hallo MacUser,

ich setze gerade einen dänischen Text in InDesign CS2 und scheitere an den Voreinstellungen. Ich möchte gerne die im Dänischen gebräuchlichen spitzen Anführungszeichen benutzen (»…«), doch leider generiert InDesign mir automatisch englische Anführungszeichen, obwohl ich in den Voreinstellungen die spitzen angewählt habe.
Woran könnte das liegen?

Danke im Voraus
R.
 

cajuna

Mitglied
Mitglied seit
12.03.2007
Beiträge
66
Hab leider keinen Tip, worans liegen könnte, aber funktionierts wenigstens, wenn du die Anführungszeichen manuell eingibst?
alt (+shift) +q
Hast du die Voreinstellungen bei offenem oder geschlossenem Dokumten gemacht? Da hats bei mir manchmal gehakt, wenn ich noch was offen hatte …
 

RobertGrund

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2005
Beiträge
74
Manuell klappt das natürlich problemlos. Aber ich bereite Templates für einen Kunden vor, für den es natürlich einfacher wäre, wenn InDesign bei der Eingabe des Zollzeichens (") automatisch die gewünschten Zeichen generiert.
Habe es gerade mal beim geschlossenem Dokument versucht, doch leider klappt dies auch nicht.

Ist das schon wieder ein Bug von InDesign oder mache ich irgendwas falsch?
 

JürgenggB

abgemeldet
Mitglied seit
01.11.2005
Beiträge
7.966
Hallo Robert,

da machst Du offensichtlich etwas falsch,
versuche mal diese Variante:

WAHL / SHIFT / ^ (ergibt dieses “)

Gruss Jürgen
 

JürgenggB

abgemeldet
Mitglied seit
01.11.2005
Beiträge
7.966
Hallo Robert,

nun stehe ich auf dem Schlauch, mein vor-
stehender Beitrag bezieht sich auf das Zoll-
zeichen, sind die französischen Anzeichen
nun geklärt? Global funktioniert die Um-
schaltung in den Einstellungen bei nicht
geöffneten Dokument für alle folgenden
Dokumente – zumindest bei mir!

Gruss Jürgen
 

clonie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
5.420
Hallo die Einstellungen der typografischen Anführungszeichen beziehen
sich auf die gebräuchliche, aber „falsche“ Nutzung des Zollzeichens.
So wie in Word.
shift + 2 ergibt das anführende Zeichen, dann muss man Text schreiben,
shift +2 ergibt ebenfalls das abschließende Gänsefüßchen.
Ohne Text dazwischen funktioniert es nicht.

Klappts bei Dir?
 

RobertGrund

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.10.2005
Beiträge
74
Hallo,
wie richtige Anführungszeichen für die jeweilige Sprache aussehen kann man nachschlagen und sollte eigentlich auch nicht Thema dieses Forums sein.
Vielmehr ärgert mich, dass mein InDesign nach wie vor nicht automatisch die dänischen Anführungszeichen (»…«) generiert. Und dabei meine ich auch nicht die französischen («…»)!

Stelle ich die Sprache im Zeichenstil auf deutsch klappt es. Aber bei dänisch klappt es nicht. Komisch, dass nur mein InDesign kaputt scheint. Vielleicht muss ich es neu installieren …
 

JürgenggB

abgemeldet
Mitglied seit
01.11.2005
Beiträge
7.966
Hallo Robert,

auch die dänischen Anführungszeichen
funktionieren bei mir in den Voreinstel-
lungen, allerdings nur ständig bei nicht
geöffneten Dokument. Machst du die
Voreinstellungen bei geöffnetem Doku-
ment, so gilt dies nur für dieses Doku-
ment!

Franz./Dansk-Anführungen machen wie
alle anderen auf diesem Wege keine Pro-
bleme bei mir. Im Übrigen, es sind lt.
Fachsprechgebrauch „französische” An-
führungszeichen – eben nur gespiegelt!
Weshalb aber nur die doppelten Zeichen
von InDesign generiert werden ist mir
schleierhaft, doch müsste, falls Gebrauch
von Nöten – der einfachen Anführungen –
zum Beispiel unter der kroatischen Bele-
gung zu finden sein.

MfG Jürgen

Hast Du schon die .plist-Dateien von InDesign gelöscht?
Hätte ich ja eher dran denken können!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben