TTT - Schriften installieren bzw. konvertieren

Dieses Thema im Forum "Typographie" wurde erstellt von froehlika, 23.08.2006.

  1. froehlika

    froehlika Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.08.2006
    Habe auch ein Problem mit einigen Schriften:
    meine Frau benötigt zur Erstellung einiger Arbeitsblätter verschiedene Symbolschriften (z.B. EThaupt1, EThaupt2, etc.). Diese hatte ich anfangs 'einfach' in die Schriftsammlung kopiert, ging aber nicht. Dann korrekt installiert, geht aber immer noch nicht, werden wohl in "Schriftart" angezeigt. Beim Urheber nachgefragt und erfahren, daß diese wohl konvertiert werden müssen. Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen???:confused:

    Gruß
    froehlika
     
  2. Aquanaut

    Aquanaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Erst Einmal Hallo und Willkommen im Forum, sag einmal wie sieht die Schrift den eigentlich aus, da ich sie nicht finden konnte.
     
  3. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.043
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hallo Froehlika,

    TTT-Schriften? Welches Format ist dies?

    Fragt Jürgen
     
  4. froehlika

    froehlika Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.08.2006
    Hallo aquanaut, hallo Jürgen,

    es handelt sich um "Windows - True - Type - Schriften" (ETHaupt1.ttf, etc.), die eben von OSX nicht 'erkannt' werden. Ich habe auch schon ein Freeware - Konvert. - Programm geladen, funktioniert aber leider auch nicht.
    Die Schriften bieten per Taste versch. Symbole, z.B. Gegenstände des tägl. Lebens, Tiere, Obst, Gemüse, etc. und sind erhältlich beim Verlag Eugen Träger (von dort auch der Hinweis auf eine notw. Konvertierung + Freeware).
    Vielleicht hat ja ein MU - Mitglied ein Konvertierungsprogramm und könnte dies - gegen entsp. Vergütung! - für mich durchführen???:) (habe zwar auch ein Profiprogramm gefunden, aber unerschwinglich)

    Danke und bis bald

    froehlika
     
  5. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    MacUser seit:
    15.05.2004
    Also dass TTF konvertiert werden müssen, um auf dem Mac verwendet
    werden zu können, wäre mir neu… Ich selbst hatte mit TTF noch nie
    Probleme…
    Sind das gekaufte Fonts? Oder free?
    Dass die Schriften kaputt sind kann nicht sein?
    Hast du sie schon mal in den Fontsordner deiner Userlibrary kopiert?
     
  6. Aquanaut

    Aquanaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Also mir war es schon klar das es um eine TT Schrift handelt, ich wußte nur nicht das es um eine Windows Schrift handelt. Ich Persönlich kenne kein Konvertierungsprogram für Schriften, deshalb war meine Frage auch wie Sie aussieht, dann könntest Du Dir anderstweitig behelfen.

    Ob das konvertieren überhaut geht ist sowieso eine Frage! Früher mit PS Fonts ging es nicht, das man sie für beide Systeme verwenden konnte. Doch seit einigen Jahren bringt Lonotype und andere Fonts die auf beiden laufen. Dann allerdings müßtest Du sie kaufen!
     
  7. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.415
    Zustimmungen:
    1.909
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen