Tscc

  1. dan_f

    dan_f Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich bin vor ein paar Wochen zum iBook geswitched. Einfach genial so ein kleines schnuckeliges Book für den Uni-Alltag. Allerdings tut sich jetzt ein Problem auf. Die Vorlesungen werden mit Camtasia [Screen-Capture] mitgeschnitten (TSCC-Codec) und später als AVI angeboten. Für Windows gibts da auch den passenden Codec, damit man sich das ganze dann im WMP anschauen kann. (http://de.techsmith.com/products/studio/codec.asp)
    Für MacOSX bietet Techsmith wohl den Ensparphen-Codec an (http://de.techsmith.com/products/ensharpen/default.asp). Mit diesem soll man Camtasia-AVIs mit dem Quicktime-Player anschauen können. Gesagt, getan. Ensharpen drauf, iBook ausnahmsweise mal neustarten und AVi öffnen. Juhu es kommt ein Bild und Ton kommt auch. Doch der Ton ist hakelig und nicht syncron zum Bild.
    Was tun? Hat jemand Erfahrungen in der Hinsicht gesammelt?

    Gruß
    Daniel
     
    dan_f, 07.01.2005
    #1
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Kurz und einfach: hast du es mal mit VLC probiert?


    defekter Link entfernt
     
    dylan, 07.01.2005
    #2
  3. dan_f

    dan_f Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    dan_f, 07.01.2005
    #3
  4. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    769
    Hast Du den Windows Media Player für Mac OS schon probiert? :D
     
    orgonaut, 07.01.2005
    #4
  5. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    0
    Versuch mal den mplayer defekter Link entfernt der liest bei mir am meisten.
     
    Dr. Snuggles, 07.01.2005
    #5
  6. dan_f

    dan_f Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mit WMP (für Mac) und mplayer tut sich garnichts.

    Hat einer einen Ahnung, was es mit dem ffmpeg module auf sich hat?
    Ist der oben genannte Link das CVS einer kommenden VLC-Version? Kann ich mir da irgendwie mein VLC selber kompilieren?

    Bin fast am verzweifeln.

    Gruß
    Daniel
     
    dan_f, 07.01.2005
    #6
  7. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    769
    Ich dachte nur weil's AVI ist... Das gibt's ja nicht, warum werden immer wieder solche Codes eingesetzt die kaum ein Mensch kennt oder hat, wenn's Standard-Codecs zu hauf gibt??? :mad:
     
    orgonaut, 07.01.2005
    #7