Trikot zu gross - wie "schrumpfen"?

Langeweile

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.09.2004
Beiträge
709
Hallo,

ich bekomme bald ein Trikot, dass mir wahrscheinlich eine Grösse zu gross ist.
(Das Trikot ist ein Einzelstück, von mir heissbegehrt und sonst absolut nicht zu bekommen, daher habe ich es ersteigert, obwohl ich weiss, dass es zu gross ist --> neu bestellen/zurückschicken etc. ist daher unmöglich bzw. kommt nicht in Frage).

Wie kann ich das Trikot (wahrsch. 90-100% Polyester, von Diadora) "schrumpfen"?
Bringt es was, das Trikot heiss zu waschen?
Sonst wasche ich Trikots bei 30-40°, da bleiben die aber immer gleich gross.
Wenn ich das Trikot evtl. bei 60/70/90° wasche, geht es dann evtl. etwas ein (eine Grösse)?
Und wie ist das mit Aufdruck und Beflockung - fällt die ab oder wird sonstwie beschädigt, wenn das Trikot "schrumpft"?

Wer hat Tipps?
 

walfrieda

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.03.2006
Beiträge
9.292
mehr essen. Macht das Trikot zwar nicht kleiner, aber dich breiter. ;)

Heiß waschen ist bei Synthetik-Material, womöglich noch mit Druck oder Beflockung, sicher nicht die Methode der Wahl. Da machst du nur das Gewebe und den Druck kaputt. Du kannst es ja, wenn dir extrem was dran liegt und das Teil ein Einzelstück ist, zum Änderungsschneider bringen, der macht es dir kleiner.
 

Langeweile

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.09.2004
Beiträge
709
mehr essen. Macht das Trikot zwar nicht kleiner, aber dich breiter. ;)

Heiß waschen ist bei Synthetik-Material, womöglich noch mit Druck oder Beflockung, sicher nicht die Methode der Wahl. Da machst du nur das Gewebe und den Druck kaputt. Du kannst es ja, wenn dir extrem was dran liegt und das Teil ein Einzelstück ist, zum Änderungsschneider bringen, der macht es dir kleiner.
Stimmt, an die professionelle Änderung durch einen Schneider hatte ich noch gar nicht gedacht!
Danke für den Tipp. Das gute Stück ist mir in der Tat viel wert, da bin ich auch bereit, ein bisschen was zusätzlich auszugeben.

edit: habe grade gesehen, dass das Design des Trikots so ungünstig ist, dass eine Änderung (v.a. der Breite und der Ärmel - ist langarm) ziemlich bescheiden aussehen würde...

Von "mehr essen" würde ich allerdings nicht grösser! :D
 
K

Krizzo

nicht zu heiß waschen das Ding verzieht sich weil nicht überall die gleiche Hitze das Trikot erreicht etc.

Die Beflockung geht sicher kaputt
 

Bricolage

Mitglied
Mitglied seit
22.01.2008
Beiträge
325
Mutti unter die Nähmaschine geben :D

So schwer ist das nicht die Nähte aufzutrennen und etwas einzunehmen. Bei einer Grösse muss die Naht nur 1-2 cm nach "innen" versetzt werden. Vorsicht bei den Ärmeln, da brauchts evtl nur wenig - aber Mutti packt das schon ;)
 

animalchin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.10.2003
Beiträge
5.005
Heiß waschen und in den Trockner bringt bei Synthetik jedenfalls gar nix, hab ich selber schon - accidentally - ausprobiert. :D
Ganz im Gegensatz zu Tour-T-Shirts aus Baumwolle. :o :heul:

Ändern wäre am besten, da gibt es sicher Stellen, wo 1cm links und rechts nicht auffallen.
 
Oben