Treiber von Leopard-DVD nachinstallieren

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von sorin, 11.03.2008.

  1. sorin

    sorin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    21.05.2005
    Hallo zusammen,

    ich bin vor einiger Zeit auf Leopard umgestiegen und habe bei der Installation von Leopard nur bestimmte Treiber ausgewählt.
    Jetzt habe ich mir ein Brother Multifunktionsgerät (MFG 7820N) zugelegt, für das es auch OS X Treiber gibt. Im Downloadcenter von Brother kann man sich allerdings nur die Treiber für den integrierten Scanner herunterladen - bei den Druckertreibern wird man auf die Leopard-DVD verwiesen.
    Meine Frage ist nun, wie ich die Treiber von der Leopard-DVD nachinstallieren kann, ohne das komplette System neu aufzusetzen. Ich habe hier bislang keine Möglichkeit gefunden.
    Wäre super, wenn mir jemand von Euch weiterhilft! Danke!
     
  2. the.merlin

    the.merlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    26.05.2007
    Hallo,

    Klicke auf den Apfel Softwareaktalisierung
    Bei mir fukts automatisch
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25.992
    Zustimmungen:
    2.994
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    So verfahren als wolle man neu installieren, dann über die Optionen alles das auswählen was man neu installieren will.
    So müsste es auch gehen.

    Angabe ohne Gewähr. ;)
     
  4. sorin

    sorin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    21.05.2005
    Das geht nur bei einigen Druckermodellen (soweit ich weiß sogar nur bei HP-Druckern).

    Es lässt sich dann aber nirgends deaktivieren, dass er auch das System selbst neu installiert. D.h. ich kann die Druckertreiber nur auswählen, wenn ich auch "den Rest" von OS X auswähle.
     
  5. mcfeir

    mcfeir MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    16.02.2008
    Ich denke, es reicht in diesem Fall, wenn du im laufenden System einfach die DVD einlegst und dir dir die passenden Pakete im Ordner "Optional Install" aussuchst.
     
  6. sorin

    sorin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    21.05.2005
    Mensch.. manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Danke Dir, mcfeir!
    Ich hatte den Ordner "Optional Installs" komplett ignoriert, nachdem ich ihn in der Vergangenheit immer nur genutzt habe, um DeveloperTools nachzuinstallieren.
    So funktioniert es jedenfalls!
    Schade nur, dass man dort dann keine einzelnen Treiber auswählen kann, sondern nur komplette Hersteller-Pakete, die dann schnell mal mehrere 100MB groß sind.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen