Treiber für USB Keypad von Lidl gesucht

  1. juergen.frank

    juergen.frank Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Allein schon fü die Kabel hat sich das USB Traveller Kit von Lidl (Targa/SilverCrest) gelohnt. Ich würde jedoch auch gerne die Zahlentastatur, die neben dem 4-Port USB-Hub dabei war an meinem MBP nutzen.

    Weiß jemand, wo man dafür einen Treiber bekommt?

    Das sagt der System Profiler über das Teil:

    USB Keyboard:

    Version: 1.00
    Bus-Strom (mA): 500
    Geschwindigkeit: Bis zu 1,5 MBit/s
    Hersteller: HOLTEK
    Produkt-ID: 0x1202
    Hersteller-ID: 0x1241

    Jürgen:cool:
     
    juergen.frank, 02.03.2007
  2. JürgenggB

    JürgenggBMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    hallo Jürgen,

    wenn HOLTEK dies nicht anbietet wird es
    schwer werden.

    Gruss Jürgen
     
    JürgenggB, 02.03.2007
  3. oboulaba

    oboulabaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    USB-Traveller-Kit Lidl

    Hallo,
    ich habe heute das USB-Traveller-Kit von Lidl gekauft und habe selbst ein MacBook. Hat vielleicht jemand schon eine Software für den Numerischen Tastenblock ausfindig machen können?

    Vielen Dank i.V. und mit freundlichen Grüßen
     
    oboulaba, 04.04.2008
  4. below

    belowMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.289
    Zustimmungen:
    1.086
    Ihr könnt mir ja mal so ein Teil schicken. Vielleicht hab ich ja Spass daran, einen Treiber zu schreiben

    Alex
     
    below, 04.04.2008
  5. oboulaba

    oboulabaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Dein Angebot, das ich sehr zu schätzen weiß.

    Hätte von den Betroffenen denn noch jemand Interesse daran?

    Da ich in diesen Bereichen leider keinerlei Ahnung habe, weiß ich nicht, wie zeitaufwendig es ist einen Treiber zu schreiben. Sollte ich einer von ganz wenigen oder gar der einzige sein, der Deine Arbeit nachher verwendet, weiß ich nicht, wie lohnenswert es ist, bzw. Du es empfindest.

    Da ich ein neuer MacUser bin, die Reaktionen und das Prozedere in diesem Forum noch nicht kenne, weiß ich nicht ob wir erst einmal abwarten sollten, oder ob die meisten erst reagieren, wenn etwas auf dem Tisch liegt.
     
    oboulaba, 09.04.2008
  6. below

    belowMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.289
    Zustimmungen:
    1.086
    Das kann schon sehr aufwendig sein. Allerdings haben wir aktuell Projekte in dieser Richtung, und da könnte (Betonung bitte auf könnte) so ein Treiber als Nebenprodukt abfallen.

    Ich würde mir das Teil mal ansehen, und wenn das ohnehin ähnlich ist zu dem, was wir gerade machen, und ihr mich nicht stresst ;) dann könnte es sein, das wir das "nebenbei" oder als Fingerübung für den Praktikanten machen können.

    Alex
     
    below, 09.04.2008
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Treiber USB Keypad
  1. harald
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    125
  2. buddyspencer
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    3.229
    mastaplan
    23.11.2013
  3. mcgeist
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.113
    mcgeist
    10.01.2011
  4. nomar2408
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    465
    nomar2408
    17.08.2009
  5. alphaomega
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.210