Treiber für 5000 DPI Maus

Ramiro

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
734
Mein Sohn hat sich bei PEARL von seinem Taschengeld eine Gaming Maus gekauft. Unter Windows (BootCamp) läuft diese problemlos. Unter OSX 10.6.7 spinnt sie total. Sie ruckelt und scheint ununterbrochen die linke Taste zu betätigen, so dass alle Programme/Ordner geöffnet werden auf denen sich der Mauszeiger befindet.

Leider habe ich keine passenden Maustreiber im Internet finden können. Gibt es eine Möglichkeit die Maus dennoch unter OSX normal benutzen zu können?

LG
Ramiro
 

Ramiro

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
734
Danke schon mal...

Habe inzwischen das Programm USB-Overdrive gefunden. Damit läuft sie... Ist aber Shareware und kostet 20 $. Als Mac User wird man leider schnell zur Kasse gebeten wenn man Exotisches Spielzeug unter OSX betreiben will. Mal schauen wie lange man das Tool so benutzen kann, dann muss sich mein Sohnemann entscheiden ob er noch mal Geld bezahlen will um die Maus weiter zu nutzen.

LG
Ramiro
 

MiStErJaC

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.02.2008
Beiträge
4.146
Im Zweifelsfall sollte man sich vorher erkundigen, ob es Treiber für den Mac gibt! Für einige gute Gaming Mäuse von Razer gibts zb welche!

Es gibt auch noch das Programm "Steermouse", vielleicht gehts damit?
 

Timberthy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2006
Beiträge
1.347
also eigentlich läuft JEDE USB Maus wenn sie nicht defekt ist mit den Grundfunktionen, nur spezielle Tasten evtl nicht.
Welche Maus genau?
 

Ramiro

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
734
Der Link zur Maus ist im ersten post.

...Steermouse kostet auch 20$. Mit USB Overdrive funzt es es wie gesagt.

LG
Ramiro
 

Triple-F

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.10.2007
Beiträge
1.193
Also ganz ehrlich. Wenn es noch möglich ist würd ich die Maus zurückschicken und mir eine Logitech oder Razer mit ordentliche Treibern für Mac bestellen. ;)
 
Oben