Traurig

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von applemost, 14.12.2003.

  1. applemost

    applemost Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Es ist wirklich traurig: da kauft man sich ein PB12 um mehr als 2200 Euro (im März kostete das Ding noch so viel), stopft RAM hinein was geht, kauft sich noch Panther als Draufgabe und glaubt ein Spiel wie Diablo II (Mac-Version müsse darauf problemlos laufen. Nichts da: ruckelnde Grafik, schlechte, ausgefranste Darstellung der Videos. Ich habe keine Freude damit! Da das Spiel eine Hybrid-Version installierte ich es auf einem PC und alles ist in Ordnung. Und jetzt kommt das, was mich ärgert, denn das Spiel ist mir in Wirklichkeit eh egal: Es handelt sich bei dem PC um eine alte 233-Mhz-Dose mit 64 MB Ram!!! Das gibt es doch nicht. Es interessiert mich auch nicht ob es eine Rolle spielt, dass das Spiel im Classic-Modus läuft oder ob irgendwelche andere Bedingungen erfüllt werden. Ein Programm für einen Mac muss in einem Mac ganz einfach laufen - ich lerne doch auch nicht Automechaniker nur weil ich ein Auto besitze. Es ist wirklich traurig!

    Frustrierte Grüße
    am
     
  2. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    jaja, habe das gleiche PB und bin schwer entäuscht, wenn ich WC3 spielen will. habe mich aber damit abgefunden, dass es auf dem 500mhz PIII besser lief. Dafür bin ich beeindruckt, wie gut dass Max Payne funktioniert.
     
  3. ippocampo

    ippocampo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    1
    ich hab zwar nicht so viele erfahrungen mit spielen, aber WC3 läuft bei mir absolut problemlos.
     
  4. TheEvangelist

    TheEvangelist MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    n00b

    joah im Classic Modus sollt man das nit spielen...
    gibts ja nen OSX patch dafür und läuft hier auf iBook 500 Dual USB und PowerMac Dual 867 total flüssig mit 70 - 100 Frames. Ein Kumpel zockts auf nem 700er iBook auch ohne Probleme. Genauso auf eMac und PowerBook Ti.
    Hmm musste mal patch ziehen.
    Oder ihr Jungs macht was falsch...
    WC3 FrozenThrone spiel ich hier in 1680x1050x32 und es rennt wie sau...
    Sogar die PC Freunde sind beeindruckt das es mit ihrer 9800Pro was weis ich net viel schneller rennt und wenn man mit ner 9000 daherkommt wird man meist ausgelacht...
    Blizz is überhaupt der einzige SpieleHersteller der mit auf Mac entwickelt und die MacVersionen gleichzeitig rasubringt.
    Und das Battle.net ist kostenlos und funktioniert fast immer im gegensatz zu vielen anderen Anbietern.
    Es wird sogar noch StarCraft und WW2 BNet Edit unterstützt, such mal nen anderen Anbieter der Spiele unterstützt die 5 -6 Jahre alt sind.
    Desweiteren nochmals: Ein Mac ist für Spiele nicht gedacht, wenn man unbedingt spielen will ist wohl eine aldi Kiste besser, oder n GameCube, aber die Mac
    Platform an sich hat andere Vorzüge, die ich hier nicht nochmal nennen will...

    Gruss

    s e b

    Hammerdin mit 21k dam muhahahahaha
     
  5. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    wie kannst du gleichzeitig behaupten, dein mac sei schneller als die aktuellen pc's dann schreibst du aber auch, für das spielen sollte man sich einen pc kaufen ???:confused:
     
  6. TheEvangelist

    TheEvangelist MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    hab ich...

    ...nie gesagt.
    Ich sagte meine PC Kumpels sind beeindruckt wie eine ATI Radeon9000Pro MacEdition das noch in 1680x1050 so gut darstellen kann und dass es auf ihren PIV oder Athlon Kisten selbst mit 9800Pro schlag mich tot nicht sehr viel besser läuft auf so einer hohen Auflösung.
    Dennoch falls Du immer die neusten GraphikOverKill Spiele spielen willst ist ein PC wohl besser schon alleine von den Neuerscheinungen her.
    Das hab ich gesagt und nix anderes.

    Gruss

    s e b
     
  7. applemost

    applemost Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Da für den Mac Spiele angeboten werden muss man davon ausgehen können, dass diese dann auch funktionieren. Ohne Kompromisse eingehen zu müssen. Und ob man mit einem Mac spielt oder arbeitet muss man schon dem Benutzer überlassen. Ich glaube auch, dass der Mac genauso zum Spielen gedacht ist wie ein PC oder irgend etwas. Übrigens: Danke für den Tipp mit dem OSX-Patch und der Beitrag sollte eigentlich auch keine Kritik an Blizzard sondern eher an Apple sein.
     
  8. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    2
    Was kann den Apple dafür, wie gut oder schlecht die Programme/Spiele anderer hersteller programmiert sind?
     
  9. TheEvangelist

    TheEvangelist MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Nochwas...

    ...als Diablo II LoD rauskam gabs noch nichtmal OSX, sprich wussten die ja gar nicht auf was sie optimieren sollen...

    zzz also a bissi sollt man auch beim Mac sich Gedanken machen.
    Und nicht gleich nölen...

    Sorry aber ist so, zu 99% sitzt der Fehler vor dem Computer, egal ob Mac oder PC

    Gruss

    s e b
     
  10. applemost

    applemost Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Dann muss eben Apple mit seinem OSX dafür Sorge tragen dass auch noch "ältere" Programme ordentlich funktionieren. Wir reden hier ja nicht von irgend einem Billigrechner.

    Jetzt eh schon ein bisschen weniger frustrierte Grüße
    am
     
Die Seite wird geladen...