"Transparent" als Farbe auswählen

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von BalkonSurfer, 30.04.2006.

  1. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Hi,
    ich habe ein Bild in Photoshop und will da jetzt einige Pixel transparent machen.
    Dazu dachte ich, ich könnte einfach den "Stift" nehmen und anstatt eine Farbe einfach "transparent" auswählen - finden tu ich das allerdings nicht.
    Oder geht das ganz anders?
    Wären jetzt nur 2 oder 3 Pixel, die vom Freistellen übrig geblieben sind.

    Gruß
     
  2. fallen

    fallen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    na du könntest doch statt dem stift einfach den radiergummi benutzen...
     
  3. bypass

    bypass MacUser Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.04.2006
    Das mit dem Radiergummi klappt natürlich nur, wenn der Hintergrund auch transparent ist...
     
  4. Juguru

    Juguru MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.01.2006
    würd mich auch mal interessieren!

    ich mal diese pixel dann immer in einer farbe an, die im ganzen übrigen bild ned da ist und dann bei "für web speichern" stell ich dann diese farbe als transparent ein (natürlich als .gif speichern). :D
     
  5. PeterShaw

    PeterShaw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    02.05.2003
    Doppelklick auf die hintergrundebene im Ebenen-Fenster. Kommende Meldung mit OK bestätigen (man kann noch einen Namen für die Ebene eingeben) und man hat eine Ebene und darunter Transparent. Wenn radiert wird erkennt man das daran, dass eine Karomuster an diesen Stellen erscheint. Funktionert im RGB und CMYK Modus, nicht in Indizierte Farben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen