Tonhöhe ändern bei mp3s

JohnP

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
472
Und gleich zu meinem Problem:

Ich habe ein Playback (mp3) von einem Bekannten bekommen, wonach ich singen soll. Ich kann aber in dieser Tonlage nicht singen. So wollte ich irgenwie die Tonhöhe ändern, also tiefer.

Gibt es ein Programm, das das kann? Mit GarageBand geht es nicht.


Danke schon mal im Vorraus.

M.f.G.
 

Graumagier

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.08.2005
Beiträge
1.471
Spontan fällt mir da Antares Auto-Tune ein - kostet allerdings auch $ 399.
 

JohnP

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
472
Ich habe mir gerade Audacity runtergeladen. Habe vorher noch nicht damit gearbeitet, aber es scheint zu funktionieren.

Danke, trotzdem.
 

MoSou

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.01.2006
Beiträge
2.284
auch genial zur Tonhöhen-Änderung ist Melodyne, aber kostenpflichtig
 

tequilo

Mitglied
Mitglied seit
25.09.2004
Beiträge
710
der quicktimeplayer kann dit beim abspielen, Fenster AV Steuerung
 

Nicoletto

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
2.352
Mit dem AUpitch in GarageBand wär wohl zu plump?
für'n paar halbtöne tiefer reicht das doch... :noplan: oder hat
man da schon Verluste ?
Hab LogicEXpress - das macht das auch direkt im Audiofile.
 

katakis1

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge
994
Ich grab den Thread anlässlich meiner Frage noch mal aus:
Ich kann den Regler für die Tonhöhr zwar sehen, aber nicht verschieben, da er grau hinterlegt ist. (garageband '09)
Jemand einen Tipp parat?
 
L

Leachim

merkwürdig, dass es hier noch nicht genannt wurde.
Toolplayer (Freeware)
Edit: heisst mittlerweile Vox

@katakis1
Nicht alle Loops sind direkt transponierbar. (Unter Dienstprogramme findest du allerdings das Apple Loops Dienstprogramm. Damit sollte es möglich sein)
 

katakis1

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge
994
merkwürdig, dass es hier noch nicht genannt wurde.
Toolplayer (Freeware)
Edit: heisst mittlerweile Vox

@katakis1
Nicht alle Loops sind direkt transponierbar. (Unter Dienstprogramme findest du allerdings das Apple Loops Dienstprogramm. Damit sollte es möglich sein)
Danke, aber ich finde unter Dienstprogramme keine Loops... Nur eine MIDI Programm...

Gibt es keine Möglichkeit, die AACs Garageband tauglich zu machen?
 

katakis1

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge
994
Oh danke, Toolplayer ist genial!
Super.. Noch besser als erst in Garageband zu ziehen...
 
Oben