Toneport UX2 - Erfahrungen, Fragen usw

  1. Tarnfish

    Tarnfish Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute!

    Zum neuen Jahr hab ich mir folgendes vor genommen: Ein Mac muss her!

    Hauptsächlich hab ich mich für den Mac entschieden, da ich viel Zeug habe, dass schon immer mal aufgenommen werden wollte und da gibts ja relativ große Auswahl für den Mac.

    Und zwar wäre meine Traumkombination:

    E-Gitarre, E-Bass --> Verstärker --> Toneport UX2 --> MacBook

    Jetzt tun sich mir ein paar Fragen auf:

    Wie sieht es mit der GearBox Software aus? Ist beim UX2 die Silber oder Godl Variante dabei?

    Wenn ich alles dran habe, kann ich dann auch "live" also direkt das hören was ich spiele und das eventuell auch noch mit den Softwareeffekten aus GearBox? Oder packt dass das MacBook (Intel C2D 2,0 GHz mit 1-2GB Ram) nicht?

    Hab Guitar Rick für PC ausprobiert, bringt aber auf meiner alten 1,8er Kiste nur mit 3 Sec Verzögerung nen Ton raus!

    Wie sieht das mit der eingebauten Funktion von GarageBand mehrere Instrumente gleichzeitig auf unterscheidliche Spuren aufzunehmen aus? Kann ich dann Bass, Gitarre und Gesang gleichzeitig aufnehmen, oder sogar alles live hören?

    Fände es ziemlich geschickt, es als eine Art Verstärkerersatz bei kleinen Jam Sessions dabei zu haben! Und besser noch wären natürlich Bass und Gitarre gleichzeitig zu "Verstärken"!

    Viele Fragen! Vielen Dank schonmal für eure Antworten!

    mfg
    Tarnfish
     
    Tarnfish, 13.11.2006
    #1
  2. Tarnfish

    Tarnfish Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    push :)
     
    Tarnfish, 14.11.2006
    #2
  3. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    wird so laufen - ich tippe mal auf 10ms latenz. garbage band brauchst du hoffentlich nicht, ist ja ne kleine ableton live dabei...die amp modelle macht das book spielend (nen single 1,8er mac würde es btw auch tun). deine latenz von 3 sec hat eher was mit dem windows labyrint zu tun.
    meine erfahrungen beruhen auf logic pro(hat auch sehr gute amp modelle)-es gibt aber nicht wirklich einen grund dass das in deiner konfiguration schlechter läuft
     
    Stephan S, 14.11.2006
    #3
  4. mithras

    mithras MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    8
    irgendwie habe das prinzip mit dieser neuen gearbox-software nicht ganz verstanden:alleine die silber version kostet doch schon mehr als das ux1,bei der ja die virtuellen amps der silber-version auch dabei sind.so könnte man sich doch für weitaus weniger geld das ux1 kaufen,so hätte man eine soundkarte UND die software.oder habe ich da etwas falsch verstanden??
     
    mithras, 14.11.2006
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Toneport UX2 Erfahrungen
  1. fox78
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.337
    roedert
    14.09.2013
  2. EnGL
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    8.663
    funkminister
    20.02.2012
  3. AchimB
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    512
    AchimB
    04.10.2011
  4. ozzy_munich
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    664
    ozzy_munich
    28.02.2008
  5. orckos
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    397
    orckos
    12.12.2007