Ton nur noch über Bluetooth Head-Set

ibookpaul

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.08.2003
Beiträge
45
Hallo zusammen,

hab gerade ein seltsames Problem. Bei einigen Anwendungen (iMovie, iDVD, Real Player, Quicktime) wird der Ton nur noch über mein Bluetooth Head-Set ausgegeben. iTunes und VLC hingegen geben den Ton über den in der Systemsteuerung (Tab "Ton") ausgewählten Kanal (in meinen Fall: "Line Out") wieder. Wie kriege ich die oben genannten Programme dazu wieder auf die Systemsteuerung zu hören?
 

iDrops

Mitglied
Registriert
16.11.2004
Beiträge
831
Prüfe mal die Einstellungen in der Systemsteuerung unter Sound (siehe angehängte Grafiken).
 

Anhänge

  • sound1.jpg
    sound1.jpg
    57 KB · Aufrufe: 84
  • sound2.jpg
    sound2.jpg
    65,1 KB · Aufrufe: 80

ibookpaul

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.08.2003
Beiträge
45
Danke iDrops, aber leider hatte ich das schon gemacht, deshalb macht mich die ganze Sache auch so stutzig, unter Ton (bei dir Sound) ist "Line Out" angewählt. Ich hab inzwischen auch ein paar Mal den Tonausgabe geändert, vom Head-Set auf Line Out, dann hab ich auch ein paar Mal den kleinen Klinkenstecker rein und wieder raus gezogen (alte Windows-angewohnheit) aber bis jetzt hab' ich da kein Glück.

Jemand 'ne Idee?
 

Azathoth

Mitglied
Registriert
20.09.2004
Beiträge
474
vielleicht haben die programme selber eine einstellung für die tonausgabe?!
schau mal in den preferences.

ich wieß zB dass man skype über das BT headset aus/eingeben lassen kann und die restlichen sounds zB weiterhin über die lautsprecher.
 

ibookpaul

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.08.2003
Beiträge
45
Also Quicktime, iDVD, iMovie und der Real-Player haben keine eigenen Tonausgabesteuerung. Ich hab' gerade mal OS X neu aufgespielt (wobei die Homeverzeichnisse auf dem Rechner beibehalten wurden), die ganze Nummer hat's leider nicht gebracht ...

Tipps?
 

Mr. Jingles

Neues Mitglied
Registriert
05.12.2003
Beiträge
5
hi!

hatte ein ähnliches problem. hatte an meinem imac g5 ein usb-headset angeschlossen, nach ein paar tagen arbeit in after effects kam auf einmal der ton in after effects nur noch über das headset (einmal für 5 minuten komischerweise auch wieder nicht). nach ein bißchen rumprobieren hab ich gemerkt, dass auch in quicktime der ton nur noch über das headset kommt, in anderen programmen wie etwa final cut aber über die internen lautsprecher. was hab ich also gemacht? headset erstmal abgestöpselt natürlich, was zur folge hatte, dass quicktime bei jedem film rumgemeckert hat, es gäbe ein problem mit der tonspur, weil eine software-komponente fehlen würde. schöne scheiße!
doch dann hab ich in nem anderen thread hier im forum die lösung gefunden: einmal kurz garageband starten, dort was abspielen und schon funktioniert wieder alles prima!
keine ahnung warum, aber es tut! bin ich froh, dass es solche foren wie hier gibt!

cu
jan
 

Fountainhead

Mitglied
Registriert
15.06.2004
Beiträge
134
Komisch - bei mir geht auch der Ton bei sämtlichen Applikationen nicht mehr - nur noch der Startup-Sound erscheint. Zunächst kam die Fehlermeldung, dass er das Bluetooth Device nicht finden würde, ich habe dann bei den Systemprefs wieder auf internal audio umgeschaltet, leider keine Wirkung. Leider bringt der "Garage-Band Trick" bei mir auch keine Abhilfe - hat jemand noch andere Ideen?
 

Fountainhead

Mitglied
Registriert
15.06.2004
Beiträge
134
Über Line-Out / Kopfhöherausgang funktioniert es merkwürdigerweise. Nur die internen Lautsprecher scheinen nicht zu funktionieren. Obwohl der Startup-Ton ja doch über die internen Speaker wiedergegeben wird - sehr merkwürdig ???
 
Oben