Toast u.a.

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von Frankster, 17.11.2004.

  1. Frankster

    Frankster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.10.2004
    Hallo, habe gehört Toast Titanium sei das beste Brennprogramm für den Mac. Stimmt das? Gibt es eine Freeware Version davon und wenn ja, wo kann man sie downloaden?
    Falls nein, könnt ihr mir ein anderes Programm empfehlen, das man kostenlos herunterladen kann?
    Vielen Dank, mfg
    Frankster
     
  2. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.04.2004
    toast ist in der tat das beste brennprogramm weit und breit. freeware ist nicht, allerdings lag einer macup vor einigen monaten toast 5.2 lite bei.

    vielen externen, mac-kompatiblen brennern liegt die lite-version ebenfalls bei.

    erst mit der titanium-version wirst du richtig spass am toasten haben.
     
  3. Aquanaut

    Aquanaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.03.2004
    ansonsten für normale Brennvorgänge reicht auch das auf dem System OS X installierte Brennprogramm.
     
  4. stealth-ml

    stealth-ml MacUser Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    13.02.2004
    und wenn der brenner von apple nicht unterstütz wird, kann man mit toast dann trotzdem brennen? oder kann ich mit meinem nicht unterstützten brenner nie brenne
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.173
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Hallo

    mir ist noch kein Brenner begegnet der von Tost nicht unterstützt wurde hast du einen der nicht Möchte?
    Oder nur vorsorglich mal gefragt?

    Gruß
    Marco
     
  6. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    07.05.2002
  7. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.173
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    :D Schaut gut aus der Toast wozu Adobe Photoshop doch in der Lage ist :D
     
  8. Für den Fall, dass mal ein Brenner nicht dezidiert vom OS oder Toast direkt unterstützt werden sollte, gibt es immer noch das kostenlose Programm PacthBurn, mittlerweile in Version 3 erhältlich. Dieses Programm liest, vereinfacht ausgedrückt, die Fähigkeiten und Spezifika eines Laufwerkes aus dessen ROM und ertsellt einen passenden Treiber, der im OS abgelegt wird. Es spielt dabei keine Rolle, ob es sich um einen SCSI- oder IDE/ATA- Brenner handelt. In Verbindung mit Toast und auch in weiten Teilen mit dem Finder lassen sich so viele Modelle einbinden.

    MfG

    AtoZ
     
  9. Arioch

    Arioch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Ich schieb mich mal kurz dazwischen :)
    Ich hab die Möglichkeit, sehr günstig an ein Toast 5 zu kommen.
    Sind die Unterschiede zwischen Version 5 & 6 sehr gross?
    Tausend Dank im Voraus!
    Arioch
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen