Toast startet nicht mehr unter Panther

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von mlange2000, 17.12.2003.

  1. mlange2000

    mlange2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2003
    Hallo,
    ich bin neu im Forum. Mein Problem: Habe vom herrlich laufenden OSX10.2.8 auf Panther upgedatet, weil mein Kollege keine Probleme mit dem Update auf seinem PB hatte.

    Wenn ich nun Toast 5.1.3 starten will, hüpft das Symbol im Dock einmal und das wars. Toast beendet sich also sofort wieder. Ich bekomme aber keine Fehlermeldung. Dieses Problem tritt sowohl auf meinem PB 1Ghz(Panther als Update draufgespielt), als auch auf unserem G4 PMac Desktop (Panther komplett neu installiert) auf.
    Habe von dem Problem auch in der letzten Macwelt gelesen. Da war der Tip, die Zugriffsechte zu reparieren. Hab ich natürlich schon getan - nichts ändert sich.

    Wer weiss Rat?

    Gruß
    Michael
     
  2. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.508
    Zustimmungen:
    387
    MacUser seit:
    26.06.2003
    Mach mal ein Update von Toast. Aktuell ist 5.2.3
    Toast 5 läuft doch erst ab 5.2 unter X?
     
  3. hanx

    hanx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.12.2003
    Gute Empfehlung von MacsPain. Bloß nicht die 5.2er Version laden, ist der letzte Schrott und schmiert sofort ab. Falls es nur Schrittweise funzt, also erst ab Version 5.2.3 probieren ob es klappt. Noch besser, direkt die 6er Version besorgen, die ist nämlich wirklich gescheit.
     
  4. mlange2000

    mlange2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2003
    Das ging schnell...

    Danke,
    läuft wieder. Hab 5.2.3 draufgespielt.

    Gruss
    Michael
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen