Toast...DVD brennen, aber wie?

  1. merovinger

    merovinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutzte Toast 6 unter Mac OS X (Version 10.3).

    Nun wollte Ich meine Daten auf DVD als BackUp anlegen,
    (die von Mir benutzten Rohlinge sind von Itenso DVD+R)
    habe die Daten ohne Probleme gebrannt, aber nachdem Ich
    diese zur Überprüfung in mein Laufwerk (Pioneer DVD 106)
    einschob konnte Er das Medium nicht lesen (.....Initialisiern oder
    Auswerfen..!!, bekomme Ich als Antwort).

    Wenn Mir Jemand das erklären könnte woran das liegt wäre Ich
    sehr verbunden.

    Nett wäre es auch Mir zu erklären was Ich bei Toast einstellen
    (Brenngeschwindigkeit, Format,.....etc.) muß, damit Ich
    erfolgreich brennen kann.

    Meine Festplatten quellen langsam über und Ich habe bereits
    5 DVD+R verbraten..:-(

    Danke
     
    merovinger, 20.04.2004
    #1
  2. max_9.2.1

    max_9.2.1 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    4
    Hallo merovinger,

    also, ich arbeite lieber mit DVD–R.
    die sind laut diesem Thread auch generell kompatibler:

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=20082&highlight=DVD+brenn

    DVD–Rs passen fast überall rein: Mac, DVD-Player, XBox, usw.
    Hatte nie Probleme.

    Allerdings ist mir bei der Datensicherung die gespiegelte
    Festplatte lieber und sicherer und kostet inzwischen fast dasselbe.

    Bei DVDs brenn ich immer mit höchster Geschwindigkeit,
    und unter Toast gibt´s nur ein DVD-Format,
    da fällt die Auswahl leicht :)

    Marcus
     
    max_9.2.1, 20.04.2004
    #2
  3. merovinger

    merovinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Hi Marcus,

    kannst Du Mir jetzt noch erklären was eine gespiegelte Festplatte
    ist (Ich arbeite zwar schon ein paar Jahre mit dem Mac im Graphik/
    Video Bereich, setze Mich allerdings ehr weniger mit dem System
    auseinander & den DVD Brenner habe Ich Mir erst vor kurzem
    gekauft und bin noch nicht all zu bewand damit)?

    Danke

    P.S.: Nur um Klarheit für Mich zu schaffen, Du brennst eine
    DVD (auch wenn es nicht um Datensicherung oder ähnliche Daten
    geht) in Toast unter "Advanced" (besitze die engl. Version) "DVD-ROM (UDF)
    oder kann man Daten auch unter "Mac & PC" brennen?

    Wie brenne bzw. unter welcher Einstellung (in Toast) sichere
    Ich meine QT-Filme (.mov)? - Ich brauche diese nur zur Sicherung
    auf der DVD (arbeite unter anderem als VJ), wenn man allerdings
    die Möglichkeit hat in Toast die DVD so zu brennen das man sich
    diese auch auf einem DVD-Player anschauen könnte, wäre nett.
     
    merovinger, 20.04.2004
    #3
  4. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Daten solltest du auch als "Daten" ( Mac & PC) brennen.

    UDF ist primär für VideoDVDs.

    Grüße
    Ilja
     
    ilja, 20.04.2004
    #4
  5. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Ich denke auch das Du mit DVD-R besser dran bist.
    Bei Toast stellst Du von CD auf DVD um indem du rechts unten bei "brennen" Button dort wo "CD" steht einmal draufklickst dann erscheint DVD.
    Die Geschwindigkeit stellst Du ein im Menü >Recorder>Recordereinstellungen
    Dort sollte auch unter "Erweiter" Schutz vor Pufferunterschreitung" angewählt sein.
     
    Icetheman, 20.04.2004
    #5
  6. max_9.2.1

    max_9.2.1 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen,

    klar: Daten als "Daten" brennen,
    MP3, Fotos usw, was halt auf anderen Multimedia-Geräten laufen soll,
    brenn ich als "DVD", sonst wollen die nicht.

    @merovinger:
    Hab immer mehrere Kunden gleichzeitig. Ändert sich mal was
    an den Kundendaten kann ich die DVD eigentlich wieder in den
    Müll schmeissen um nicht alte Fehler/Korrekturen wieder einzubauen.

    Darum sichere ich lieber auf Platte
    und einer zweiten Platte so einmal die Woche nochmal.
    Das ist allemal schneller als dauernd brennen.
    Chicker ist eine Abgleichsoftware (zB. Retrospect).
    Einfacher ist: "Einfach alle Ordner nehmen und rüberkopieren" :)

    (120 Gig-Platte ca 80 Euro, das ist es mit wert und hat mich schon oft gerettet.)

    Grüße,
    Marcus
     
    max_9.2.1, 20.04.2004
    #6
  7. waldleben

    waldleben MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    DVD brennen unter OS9

     

    Hallo Leute,

    ich habe ein ähnliches Problem. Mac G4 OS 9.2.2. Gestern habe ich voller stolz meinen neuen DVD brenner eingebaut Plextor 708A,l
    ich kann mit Toast 5.2 auch Daten DVD´s brennen (Mac OS Extension) Format, aber nach dem brennen mountet der Mac die DVD nicht. Im PC liest er diese aber ohne Probleme. Verwendet habe ich einen DVD+
    Rohling.

    Kann mir jemand einen Tip geben????

    Grüße Jörg
     
    waldleben, 20.04.2004
    #7
  8. bonsai64

    bonsai64 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ich vermute mal, daß es an der DVD+R liegt, da die Unterstützung für + erst ab 10.3.3 drin sein sollte.
    Probier doch mal eine DVD-R. Die sollte gehen ....

    Viel Erfolg
    bonsai64
     
    bonsai64, 20.04.2004
    #8
  9. max_9.2.1

    max_9.2.1 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    4
    Ich kann bonsai64 da nur zustimmen:
    Gibt man beim Apple-Support "DVD+R" ein, wird man kaum nen Treffer finden.

    Ich versteh auch gar nicht, warum ihr DVD+R´s kauft.
    Sind die billiger?

    Grüße,
    Marcus
     
    max_9.2.1, 20.04.2004
    #9
  10. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    5.587
    Zustimmungen:
    427
     

    Bei uns isses so daß man DVD-R seltsamerweise fast gar nicht bekommt.
     
    Macs Pain, 20.04.2004
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Toast DVD brennen
  1. fresbee
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.284
    fresbee
    06.08.2014
  2. Cinober
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    846
    Cinober
    07.02.2014
  3. jojostar
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.016
    jojostar
    08.10.2010
  4. jensilein
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    848
    jensilein
    18.10.2009
  5. iMacfux
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.040
    iMacfux
    30.03.2009